Aeroflot

Aeroflot rangiert weltweit auf Platz zwei für WiFi-Zugang auf Langstreckenflügen

Moskau (ots/PRNewswire) - Aeroflot wurde zum weltweit führenden Unternehmen für den Zugang zum Internet über WiFi für die Passagiere auf Langstreckenflügen ernannt. Der russische Flagcarrier befindet sich auf Platz der jährlich durchgeführten Umfrage "State of In-Flight WiFi", die von dem beliebten US-Flugportal Routehappy durchgeführt wird, um die WiFi-Bereitstellung bei den Fluggesellschaften weltweit zu vergleichen.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20150115/724686 )

Aeroflot bietet seinen Passagieren laut Routehappy auf mehr Strecken WiFi-Zugang als seine Konkurrenz, eingeschlossen Emirates, Delta, Turkish Airlines, Singapore Airlines und Qatar.

Das On-Board-Internetprogramm der Fluglinie bietet WiFi in 35 Langstreckenflugzeugen (22 Airbus A330 und 13 Boeing B777).

Aeroflot hat weithin internationale Anerkennung für seine Innovationen und für die Bereitstellung von den neuesten IT-Lösungen erhalten. Die Fluglinie Nr. 1 in Russland ist stolz darauf, ein innovatives Unternehmen zu sein und sieht die neuesten IT-Lösungen als ein Kernelement seines hochqualitativen Produkangebots.

Informationen zu Aeroflot

Aeroflot ist Russlands Flaggschiff-Airline und eine der größten Fluggesellschaften Europas. Im Jahr 2014 beförderte Aeroflot insgesamt 23,6 Millionen Fluggäste (34,7 Millionen Fluggäste als Aeroflot Group inklusive Tochtergesellschaften) - unter russischen Airlines ein Rekordwert. Als stolzes Mitglied der weltweiten Airline-Allianz SkyTeam steuert Aeroflot mit seinen Partnern über 1.057 Zielorte in 179 Ländern der Welt an. Aeroflot betreibt mit 167 Airbus-, Boeing- und Sukhoi-Flugzeugen eine der jüngsten Flotten der Welt. Im Bereich der Flugsicherheit zählt Aeroflot zu den weltweit führenden Unternehmen. Auf dem SAFA-Index (European Community Safety Assessment of Foreign Aircraft), bei dem es sich um den am weitesten verbreiteten Sicherheitsparameter der Welt handelt, liegt das Unternehmen mit der Konkurrenz gleichauf. ls erste russische Fluggesellschaft, die sich für das IATA Operational Safety Audit (IOSA) registriert und ihre Registrierung im Jahr 2015 zum sechsten Mal erneuert hat, hat Aeroflot das IATA Safety Audit for Ground Operations (ISAGO) erfolgreich bestanden und erfüllt die Normen ISO 9001:2008 und ISO 14001:2004 ohne jegliche Einschränkung. , Im Jahr 2015 wurde Aeroflot von SKYTRAX zum vierten Mal als beste Fluggesellschaft Osteuropas ausgezeichnet. Näheres erfahren Sie unter http://www.aeroflot.com.

Pressekontakt:

ALEXANDER LUKASHIN
Aeroflot Pressestelle
Russland
Moskau
Arbat 10
119002
+7-(495)752-90-71
+7-(499)500-73-87
+7-(495)753-86-39
presscentr@aeroflot.ru

Weitere Meldungen: Aeroflot

Das könnte Sie auch interessieren: