Cambium Networks

Cambium Networks kündigt ePMP(TM) 2000, die Plattform für drahtlose Breitbandübertragung, und die neue Sektorantenne für ausgezeichnete Netzleistung unter echten Bedingungen mit hoher Interferenz an

Rolling Meadows, Illinois (ots/PRNewswire) - - ePMP-Plattform der nächsten Generation ermöglicht Anbietern von drahtlosen Internetdiensten (Wireless Internet Service Provider - WISP) drahtlose Breitbandverbindung in Regionen mit hohem Interferenzpotenzial -

Cambium Networks(TM) (http://www.cambiumnetworks.com/), ein führender, weltweiter Anbieter drahtloser Breitbandlösungen, stellte heute ePMP 2000 (http://www.cambiumnetworks.com/products/access/epmp-2000/) vor, womit es sein ePMP-Portfolio im Bereich für drahtloses Breitband weiter ausdehnt. ePMP 2000 nutzt Hypure(TM) mit Smart Beamforming und Intelligent Filtering, um Interferenzen in großen Übertragungsgebieten zu reduzieren. ePMP 2000 verwendet das 5-GHz-Frequenzband und ist damit ideal für höhere Netzwerkleistungen unter echten Bedingungen mit hoher Interferenz geeignet - ein Problem, dem Anbieter von drahtlosen Internetdiensten weltweit gegenüberstehen.

Logo - http://photos.prnewswire.com/prnh/20140613/117974

Wichtige Eigenschaften des ePMP 2000 sind unter anderem:

- Hypure-Technik - Intelligent Filtering und Smart Beamforming 
  ermöglichen bessere Netzleistungen als je zuvor unter echten 
  Bedingungen in Umgebungen mit hoher Interferenz. 
- Weitere Nutzung vorhandener "ePMP 1000"-Abonnentenmodule - dies 
  schützt die Investitionen der Dienstanbieter und erleichtert das 
  Upgrade auf ePMP 2000 bei gleichzeitiger Verbesserung der 
  Netzleistung. 
- Alle Vorteile des ePMP 1000, darunter GPS-Synchronisierung und 
  eFortify(TM). eFortify gewährleistet, dass Durchsatz und Latenz bei
  einer vorhandenen externen Interferenz optimiert werden. 
- Exzellente Zuverlässigkeit, Leistung und Skalierbarkeit zu 
  erschwinglichen Preisen.  

"Wir haben sofort bessere Leistung verzeichnet, meist bei den Aufwärtsverbindungen", sagt Joe Falaschi, Geschäftsführer von E-vergent. "Vor der Änderung haben wir MCS-Niveaus im Bereich von 2, 3, oder 4 registriert und hatten eine Menge Interferenz mit Nachbarkanälen. Wir sahen eine unmittelbare Verbesserung der MCS-Niveaus auf 10 bis 15."

"Cambium Networks konzentriert sich darauf, die Probleme von Umgebungen mit großer Interferenz und einem geringen Spektrum zu bewältigen, denen viele der Anbieter von drahtlosen Internetdiensten unter unseren Kunden sich heute gegenübersehen", sagte Sakid Ahmed, Leitender Direktor des Bereichs Engineering bei Cambium Networks. "Das ePMP 2000 liefert die beste Leistung zum günstigsten Preis und versetzt Netzwerkbetreiber in die Lage, ihr Dienstangebot zu erweitern."

Die neue ePMP-Sektorantenne (http://www.cambiumnetworks.com/resources/epmp-sector-antenna/) ist Teil des Pakets von ePMP 2000 und unterstützt auch das ePMP 1000. Sie bietet kompaktes Design, integrierte Befestigung für ePMP 2000 und 1000 und branchenweit beste Leistung. Anbieter von drahtlosen Internetdiensten, deren Netze im 5-GHz-Band operieren, werden eine Abdeckung von 90° und 120° begrüßen, die besonders gut für sehr dichte Netze geeignet ist, welche wiederverwendbare Frequenzen und breitbandige Abdeckung benötigen.

Wichtige Eigenschaften der ePMP-Sektorantenne sind unter anderem:

- Wiederverwendung von Frequenzen: Die Antenne ist für 
  ABAB-Kanal-Wiederverwendung ausgelegt (zwei Kanäle decken vier 
  Sektoren ab) und bietet das branchenweit beste 
  35-dB-Vor-/Rückverhältnis, inklusive einer großen Apertur in die 
  rückwärts gewandte Richtung. 
- Flexibilität der Kanäle: Durchgängige Verstärkung erlaubt es dem 
  Betreiber, einen beliebigen Kanal im Frequenzbereich auszuwählen 
  und die erwartete Leistung zu erreichen. 
- Durchgängige Abdeckung: Ausgezeichnete Null-Fill-Kapazitäten der 
  Antenne ermöglichen breite geografische Abdeckung innerhalb eines 
  Sektors. Das gilt auch in der Nähe des Senderstandorts und an den 
  Rändern des Sektors.  

ePMP 2000 und die ePMP-Sektorantenne können jetzt bei den Vertriebspartnern von Cambium Networks (http://www.cambiumnetworks.com/where-to-buy/) bestellt werden. Cambium Networks streamt eine Präsentation und Demonstration des Systems heute um 10.00 Uhr und 22.00 Uhr CDT (http://www.mainstreamchicago.com/cambium_june07/).

Über Cambium Networks:

Cambium Networks ist ein führender, weltweiter Anbieter drahtloser Breitbandlösungen, mit deren Hilfe Menschen, Orte und Dinge angebunden werden können, die diese Möglichkeit bislang nicht hatten. Cambium Networks ermöglicht dies für alle Dienstanbieter, Unternehmen, staatlichen und militärischen Einrichtungen, Öl- und Gasgesellschaften sowie Energieversorger, Internetdienstanbieter und öffentliche Sicherheitsnetze mithilfe eines umfangreichen Portfolios aus zuverlässigen, skalierbaren und sicheren Plattformen für drahtlose Breitband-Point-to-Point- (PTP-), Point-to-Multipoint- (PMP-) und WLAN-Übertragung. Derzeit sind über fünf Millionen Zugriffs- und Backhaul-Stationen des Unternehmens in Tausenden von anspruchsvollen Netzen in mehr als 150 Ländern in Betrieb. Cambium Networks hat seinen Hauptsitz außerhalb von Chicago und verfügt über Forschungs- und Entwicklungszentren in den USA, im Vereinigten Königreich und in Indien. Das Unternehmen verkauft über verlässliche, weltweit agierende Vertriebspartner. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.cambiumnetworks.com und www.connectingtheunconnected.org.

Pressekontakt:


Golin für Cambium Networks - Cyrus Hedayati
+1 415 318 4377
chedayati@golin.com

Original-Content von: Cambium Networks, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Cambium Networks

Das könnte Sie auch interessieren: