CEWE Stiftung & Co. KGaA

ots Ad hoc-Service: CeWe Color Holding AG Bericht über das 1. Quartal 2000: CeWe Color auf Erfolgskurs

Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich ----------------------------------------------------- Oldenburg (ots Ad hoc-Service) - Nach einem glänzenden Geschäftsjahr 1999 hatte die größte konzernunabhängige europäische Fotolaborgruppe, CeWe Color, einen guten Start in das Jahr 2000. Mengenwachstum und Umsatzwachstum liegen im Rahmen der anspruchsvollen Planungen für das Geschäftsjahr 2000. In den ersten drei Monaten steigerte CeWe Color die Zahl der entwickelten Filme um 6,7 % auf 17,4 Mio. Stück. Die Menge der produzierten und verkauften Farbbilder wuchs von 570 Mio. Stück auf 612 Mio. Stück, das bedeutet um 7,3 %. Erfreulich ist auch, daß der Umsatz von Euro 71,9 Mio. auf Euro 78,5 Mio. kletterte, was einer Steigerungsrate von plus 9,2 % entspricht. Im ersten Quartal haben sich die Handelsumsätze etwas stärker als die Laborumsätze entwickelt. Das liegt an verstärkten Handelsaktivitäten in Mittelosteuropa und an der Integration der Handelskette JAPAN PHOTO in Norwegen und Dänemark. Auf der Basis dieses ordentlichen Starts rechnet der Vorstand der CeWe Color Gruppe damit, daß die Umsatzplanung für das Geschäftsjahr 2000 mit Euro 420 bis 430 Mio. erreicht werden kann. Das erste Quartal ist für die Fotolaborgruppe grundsätzlich defizitär, da der Verlauf der Umsätze extrem saisonabhängig ist. Januar, Februar und März sind schon aus Gründen des Wetters keine Fotomonate. Erst der Frühsommer belebt das Geschäft, sodaß schwarze Zahlen üblicherweise erstmals zum Halbjahr geschrieben werden. Unter diesem Aspekt muß der Quartalsverlust von Euro - 2,1 Mio, gewertet werden. Er liegt aber um 27,3 % unter dem Verlust des ersten Quartals 1999. CeWe Color konnte aber schon einen positiven Cash Flow von Euro 6,5 Mio, erzielen, das heißt plus 35,4 %. Für das Geschäftsjahr 2000 hat sich die CeWe Color Gruppe einen Investitionsplan von ca. Euro 44,0 Mio. vorgenommen. Dabei verschieben sich die Schwerpunkte im Vergleich zu 1999 deutlich in die Bereiche EDV und Informationstechnologien sowie Internet und neue Märkte. Immer mehr in das Zentrum der Unternehmensaktivitäten rücken die digitalen Dienstleistungen und damit die Vernetzung in das Internet. Kräftig angezogen hat die Nachfrage nach dem ONLINE PRINT SERVICE. Der Einzelhandel nimmt diesen Bilderservice zunehmend in sein Internet-Angebot auf. Die Verbraucher kommen so über die Homepage ihrer Händler in den Genuß eines perfekten Bilderservices von digitalisierten Bilddateien, Der Vorstand ist davon überzeugt, daß er das richtige Konzept und die richtigen Strategien gefunden hat, um CeWe Color auch im Wachstumsmarkt der digitalen Fotografie einen angemessenen Anteil zu sichern. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: CeWe Color Holding AG Hella Meyer Tel.-Nr.: 0441/404-400 Fax-Nr.: 0441/404-421 Internet: http://www.cewecolor.de Ende der Mitteilung ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Original-Content von: CEWE Stiftung & Co. KGaA, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: