Polizeipräsidium Konstanz

POL-KN: Landkreis Konstanz

Konstanz (ots) - Radolfzell

Bettler bestiehlt Rentner - Zeugenaufruf

Am Samstag klingelte gegen 12:30 Uhr ein Mann an der Wohnung eines 88-jährigen Mannes in der Herzenstraße und forderte 30,-- Euro. Er benötigte das Geld angeblich zum Kauf einer Zugfahrkarte. Diese Forderung wurde abgelehnt. Daraufhin bat der Mann darum, die Wohnung betreten zu dürfen, um die Toilette aufsuchen zu können. Das wurde dem Bettler ermöglicht. Diese Hilfsbereitschaft nutzte der Mann aus und entwendete aus der Wohnung einen Briefumschlag mit mehreren Hundert Euro. Der dunkel gekleidete Mann war schlank, ca. 25 bis 30 Jahre alt, etwa 160 cm groß und hatte dunkle kurze Haare. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Radolfzell unter der Telefonnummer 07732/950660 in Verbindung zu setzen.

Konstanz

Schlägerei

Zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen, bei der drei Geschädigte im Gesicht verletzt wurden, kam es am Sonntag kurz vor 01.00 Uhr in der Hussenstraße. Die drei Täter konnten zunächst unerkannt flüchten. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung und aufgrund eines Hinweises einer Passantin konnten die drei Beschuldigten unweit des Tatortes in der Paradiesstraße vorläufig festgenommen werden. Einer der Männer verhielt sich so aggressiv, dass er die Nacht im Polizeigewahrsam verbringen musste. Warum die Personengruppen aneinandergeraten sind, ist derzeit Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.

Rückfragen bitte an:
Seelig, PHK
Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: