Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Dreister Ladendiebstahl

Freiburg (ots) -

   - LKR LÖ, Weil/Rhein 

Am Freitagmittag wurde in einem Einkaufsmarkt im Rheincenter ein Ladendieb auf frischer Tat ertappt. Da sich der Tatverdächtige gegenüber der Marktmitarbeiter uneinsichtig zeigte und das Diebesgut nicht herausgeben wollte, wurde das Polizeirevier Weil am Rhein um Unterstützung gebeten. Vor Ort stellte sich heraus, dass der 45 Jahre alte und in Frankreich wohnhafte Mann zuvor mehrere Packungen Zigaretten entwendet hatte. Bei einer Durchsuchung des Mannes konnten durch die Polizeibeamten weitere Zigaretten in dessen Bekleidung aufgefunden werden. Der Mann hatte somit insgesamt 25 Packungen Zigaretten entwendet. Weiterhin konnte ein Pfefferspray aufgefunden werden, welches der Mann ebenfalls in seiner Hosentasche dabei hatte. Der Ladendieb wird sich nun in einem Strafverfahren wegen Ladendiebstahl mit Waffe verantworten müssen.

Stand: 09:20 Uhr

FLZ/as (rw)

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 / 882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: