Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis SHA: Unfälle in Rot am See und SHA; Zigarette abgezockt in SHA; Diebstähle in SHA und CR; Sachbeschädigung in Fichtenau; Arbeitsunfall in Schrozberg; Internetbetrug im Raum CR

Aalen (ots) - Schwäbisch Hall: Zigarette abgezockt

Nachträglich wurde bekannt, dass am Montagmittag an der Bushaltestelle des Schulzentrums West ein 16 Jahre alter Schüler stand, der dort rauchte. Ein 15-Jähriger ging auf ihn zu und fragte nach einer Zigarette. Der Angesprochene verweigerte ihm diese, weil er selbst nur noch eine in seiner Schachtel hatte. Als er seinem Gegenüber seine Schachtel zeigte entriss der 15-Jährige ihm diese und rannte weg. In der Folge kam es zu einem Gerangel, wobei der 16-Jährige leicht verletzt wurde. Darüber hinaus drohte ihm der Jüngere massiv.

Schwäbisch Hall-Gottwollshausen: Materialcontainer aufgebrochen

In der Nacht zum Mittwoch wurde am Beginn des Neubaugebiets von Gottwollshausen, in der Grohwiesenstraße, ein dort stehender Materialcontainer einer Firma aufgebrochen. Entwendet wurde den bisherigen Ermittlungen nach nichts. Außerdem versuchten die Unbekannten die Türe des daneben stehenden Mannschaftscontainers aufzubrechen, was jedoch misslang. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf circa 500 Euro.

Schwäbisch Hall: Auffahrunfall

Zu einem Auffahrunfall kam es am Mittwoch, gegen 7.25 Uhr, auf der Bühlertalstraße. Eine 20-jährige Chevrolet-Lenkerin fuhr infolge Unachtsamkeit auf einen verkehrsbedingt haltenden Peugeot einer 33-jährigen Frau auf. 2.000 Euro sind hier die Schadensbilanz.

Fichtenau-Unterdeufstetten: Kellerfenster an Schule eingeschlagen

In der Nacht zum Dienstag zerschlugen unbekannte Täter die äußere Scheibe eines doppelverglasten Kellerfensters an der Christoph-von-Pfeil-Schule. Der Schaden beträgt circa 100 Euro.

Schrozberg: Arbeitsunfall

Ein 66 Jahre alter Handwerker stürzte am Mittwochmorgen, gegen 11.30 Uhr vom Dach eines Hauses im Heerweg. Der Mann befand sich auf dem Dach um dort eine Reparatur vorzubereiten. Beim Abstieg war er damit beschäftigt die ausgehängten Dachziegel für den Auf-/Abstieg wieder einzuhängen. Kurz vor Erreichen der Dachrinne rutschte er aus, stieß gegen die angelehnte Leiter, die von einem Kollegen gehalten wurde und fiel aus circa vier Meter Höhe mit der Leiter in den Hofraum. Er blieb verletzt liegen und kam mit einem Krankenwagen ins Krankenhaus.

Crailsheim: Motorroller entwendet

In der Nacht zum Mittwoch wurde in der Burgbergstraße ein verschlossen abgestellter Roller der Marke KEEWAY mit dem Versicherungskennzeichen 121 JFP entwendet. Das Fahrzeug hat einen Wert von circa 1.000 Euro. Hinweise an die Polizei in Crailsheim

Rot am See: Vorfahrt nicht beachtet

Am Mittwoch, gegen 8.35 Uhr fuhr eine 58 Jahre alte Skoda-Fahrerin auf dem Verbindungsweg von Rot am See in Richtung Niederwinden. Beim Überqueren der Landesstraße die von Gaggstat kommt übersah sie den von dort kommenden 75 Jahre alten Renault-Fahrer. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Schaden beträgt circa 4.000 Euro.

Raum Crailsheim: Internetbetrüge häufen sich

In den vergangen Tagen sind im Raum Crailsheim Betrugsversuche übers Internet durchgeführt worden, die vor Jahren aufgefallen sind, in letzter Zeit aber seltener wurden. Angebliche Mitarbeiter von Microsoft rufen in englischer Sprache an und bitten darum Internas wie Kennwörter zu nennen, da man angeblich Reparaturen machen muss. Die Polizei warnt vor solchen Betrügern, die lediglich versuchen auf üble Art und Weise an Kennwörter heranzukommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: