Mondelez Deutschland

"Show you care": Jacobs Kunden unterstützen SOS-Kinderdörfer und World Vision
Zahlreiche Konsumenten folgten Aufruf der Kaffeemarke und stimmten online ab

"Show you care"-Siegerehrung, v.l. Nadja Malak, stellvertretende Geschäftsführerin der SOS-Kinderdörfer Global Partner, Jens Mielke, Manager Marketing Jacobs und Sascha Meyer, Referent Unternehmenskommunikation World Vision / Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/110712 / Die Verwendung dieses... mehr

Bremen (ots) - "Show you care!" Mit diesem Aufruf forderte die Kaffeemarke Jacobs ihre Fans auf Facebook und auf der Website auf, für ihr Lieblingsprojekt abzustimmen. Zur Wahl standen Hilfsprojekte der SOS-Kinderdörfer sowie von World Vision. Mehr als 17.000 Konsumenten haben an der Aktion teilgenommen - nun können sich beide Organisationen über die hohe Aufmerksamkeit für ihre Programme freuen. Mitte März startete der Aufruf zu der ungewöhnlichen Aktion: Jacobs hat beide Organisationen und je eines ihrer karitativen Projekte vorgestellt. Die Fans der Kaffeemarke konnten mit ihrer Stimme entscheiden, welches Projekt ab Ende Oktober auf allen Jacobs Krönung 500g Packungen einer breiten Öffentlichkeit präsentiert wird und damit die Chance auf finanzielle Unterstützung erhält. Mit knappem Vorsprung lagen die SOS-Kinderdörfer mit ihrem Hilfsprojekt "Nueva Vida" am Ende vorn. "Wir sind von dem Engagement unserer Konsumenten beeindruckt und freuen uns, die Förderprojekte von SOS-Kinderdörfer und World Vision mit ihrer Hilfe unterstützen zu können", sagt Jens Mielke, Manager Marketing Jacobs. Die Siegerehrung mit Nadja Malak, stellvertretende Geschäftsführerin der SOS-Kinderdörfer Global Partner und Sascha Meyer, Referent Unternehmenskooperation von World Vision, fand heute bei Mondelez Deutschland in Bremen statt.

Jacobs setzt auf nachhaltiges soziales Engagement

Beide Hilfsorganisationen freuen sich über die Aufmerksamkeit durch die Unterstützung von Jacobs und seinen Markenfans im Internet. So nutzen die SOS-Kinderdörfer die zusätzlich gewonnene Öffentlichkeit, um noch mehr Menschen auf das Schicksal der kolumbianischen Bevölkerung in der Hauptstadt Bogotá aufmerksam zu machen. Dort gibt das SOS-Kinderdorf nicht nur verlassenen Kindern ein neues Zuhause, sondern bietet mit dem SOS-Sozialzentrum "Nueva Vida - Neues Leben" auch alleinstehenden Müttern und deren Kindern die Chance auf eine bessere Zukunft. Die Frauen erhalten die Möglichkeit, einen Beruf zu erlernen, um sich und ihre Kinder künftig selbst versorgen zu können. Damit sich die Mütter auf ihre Ausbildung konzentrieren können, werden die Kinder betreut und umsorgt. Gleichzeitig stehen die Mitarbeiter der Hilfsorganisation den existenziell bedrohten Familien auch mit regelmäßigen Mahlzeiten und bei Bedarf psychologischer Unterstützung, medizinischer Versorgung oder kostenloser Rechtsberatung zur Seite.

Damit das Team des SOS-Kinderdorfes in Bogotá noch vielen weiteren Familien helfen kann, wird das Projekt ab dem 27. Oktober auf den 500g Packungen von Jacobs Krönung vorgestellt. Mit dem Kauf jedes Produkts erhalten die Verbraucher drei sogenannte Treue Taler, die sie bis zum 31. Januar 2015 unter www.jacobscares.com zugunsten des Sozialzentrums in Bogotá einlösen können. Für drei "Taler" finanziert Jacobs eine Ausbildungsstunde* für eine alleinerziehende Mutter sowie die Betreuung ihrer Kinder. Mit dieser Aktion können Jacobs Konsumenten ihren Kaffee genießen und gleichzeitig etwas Gutes tun.

Die Organisation World Vision setzt sich mit ihrem Projekt wiederum dafür ein, die medizinische Aufklärung und Versorgung von Familien in Mali zu verbessern. Unsauberes Trinkwasser und unzureichende sanitäre Anlagen führen dort häufig zu Erkrankungen, vor allem bei Kindern. Um die Mädchen und Jungen besser davor zu schützen, klärt World Vision die Familien auf und bildet gleichzeitig ehrenamtliche Gesundheitshelfer aus, die das Wissen auch in weit entfernte Dörfer tragen. Darüber hinaus stattet die Hilfsorganisation Gesundheitszentren mit dringend benötigten medizinischen Materialien, Geräten und Impfstoffen aus.

Jacobs bringt Menschen einander näher

Soziale Verantwortung zu übernehmen, gehört für Jacobs bereits seit vielen Jahren zur Markenphilosophie und spiegelt sich im Nachhaltigkeitsprogramm "Jacobs Cares" wider. Die Kaffeemarke verfolgt damit eine ganzheitliche Strategie und setzt sich mit verschiedenen Projekten für mehr Miteinander ein. So tauschten die Konsumenten bereits 2012 im Rahmen des Treueprogramms ihre "Taler" in 100.000 Schultage für den Verein "African Angel" ein. Im Herbst 2013 wurden mehr als 200.000 Schulmahlzeiten für Kinder in Myanmar umgewandelt. "Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Menschen im Großen wie im Kleinen einander näher zu bringen. Gemeinsam mit den Verbrauchern haben wir schon viel bewirkt und auch in Zukunft werden wir uns für soziale Projekte stark machen", betont Jens Mielke, Manager Marketing Jacobs.

*Die Ausbildungsstunde ist beispielhaft. Der Spendenbetrag kommt Müttern im SOS-Sozialzentrum "Nueva Vida" zugute und umfasst neben Ausbildungsstunden auch die Kinderbetreuung sowie anteilig die psychologische Beratung, medizinische Versorgung, Unterkunft und Mahlzeiten der Familien.

Über Mondelez International

Mondelez International Inc. (NASDAQ:MDLZ) ist ein globales Snacking-Unternehmen, das weltweit für Genussmomente steht. 2013 verzeichnete das Unternehmen einen Umsatz von 35 Milliarden US-Dollar. Mondelez International ist in mehr als 165 Ländern führender Anbieter von Schokolade, Keksen, Kaugummi, Süßigkeiten, Kaffee und Getränkepulver. Rund um den Globus genießen Verbraucher Produkte wertvoller Marken wie Milka, Jacobs, Philadelphia, Cadbury, LU und Oreo. Mondelez International ist im Standard & Poor's 500 Index, im NASDAQ 100 und im Dow Jones Sustainability Index gelistet.

Mehr über uns erfahren Sie hier: 
www.mondelezinternational.com 
www.facebook.com/mondelezinternational 

Pressekontakt:

Kontakt Marke:
Monika Sternol
Senior Beraterin
Havas PR Hamburg GmbH
Brahms Kontor
Johannes-Brahms-Platz 1
20355 Hamburg
Telefon: +49 (0) 40 431 75-172
E-Mail: Monika.Sternol@havaspr.com

Kontakt Unternehmen:
Heike Hauerken
Corporate Affairs
Mondelez Deutschland Services GmbH & Co. KG
Langemarckstr. 4-20
28199 Bremen
Telefon: +49 (0) 421 599-4329
E-Mail: HHauerken@mdlz.com

Original-Content von: Mondelez Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mondelez Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: