Birkenstock GmbH & Co. KG

BIRKENSTOCK eröffnet Shop auf Madrids beliebter Einkaufsmeile Calle Fuencarral
Erster eigener Marken-Store in Spanien: Großer Besucherandrang beim Store Opening im Trendviertel Chueca

BIRKENSTOCK eröffnet Shop auf Madrids beliebter Einkaufsmeile Calle Fuencarral. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/110692 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Birkenstock GmbH & Co. KG/BIRKENSTOCK"

Neustadt (Wied)/Madrid (ots) - Die beliebte Einkaufsmeile Calle Fuencarral in Madrids Trendviertel Chueca verfügt über einen neuen Anziehungspunkt: Mitte September eröffnete BIRKENSTOCK im Herzen der Millionenmetropole den ersten eigenen Marken-Store in Spanien. Auf einer Fläche von 54 Quadratmetern präsentiert Deutschlands größter Schuhhersteller ein breites Angebot mit mehr als 220 Modellen. Neben den zeitlosen Sandalen-Klassikern finden Liebhaber der Marke dort auch Sneakers, geschlossene Schuhe, Kinderschuhe sowie Socken und Taschen. Das Store-Opening wurde mit Lounge-Musik und Fingerfood gefeiert. Journalisten, Stylisten, Modefotografen und Fashion-Blogger aus allen Teilen des Landes nutzten die Gelegenheit, um einen Blick auf die aktuelle Herbst/Winter-Kollektion zu werfen.

Mit der Eröffnung des Marken-Stores in Madrid folgt BIRKENSTOCK seiner Strategie des moderaten Ausbaus des eigenen Retails. Diese Strategie ist Teil einer umfassenden Qualitätsoffensive im Vertrieb, mit dem das traditionsreiche Familienunternehmen Endkunden und Fachhandelspartner mit den vielen positiven Neuerungen in der Kollektion und der Darstellung der Marke am Point of Sale vertraut machen will. Derzeit betreibt BIRKENSTOCK rund um den Globus 35 Stores, die meisten davon in Deutschland. In den nächsten zwölf Monaten sollen weitere 30 bis 40 Stores hinzukommen - die Mehrzahl wird in den europäischen Nachbarländern sowie in Asien und Amerika entstehen.

Spanien stand schon länger auf der Wunschliste der Retail-Verantwortlichen von BIRKENSTOCK. Denn das Land gehört neben Deutschland, Österreich, Brasilien und den USA zu den wenigen Märkten, in denen BIRKENSTOCK über eigene Vertriebsstrukturen verfügt. Dass der erste Marken-Store von Deutschlands größtem Schuhhersteller auf dem spanischen Festland ausgerechnet in Madrid beheimatet ist, ist kein Zufall. Mit sieben Millionen Einwohnern ist die Metropolregion Madrid der größte Ballungsraum innerhalb der Europäischen Union. Das reine Stadtgebiet macht Madrid mit 3,2 Millionen Einwohnern nach London und Berlin gleichzeitig zur drittgrößten Stadt in der EU. Hinzu kommt: In den Sommermonaten wird die spanische Hauptstadt von Millionen Touristen aus aller Welt bevölkert. Das alles macht Madrid zum idealen Standort für den ersten eigenen Store in Spanien.

Das Design des neuen BIRKENSTOCK Stores folgt dem 2015 weltweit eingeführten, einheitlichen Store-Konzept. Beim Ladenbau finden hochwertige natürliche Materialien aus nachhaltigen Quellen Verwendung, die auch in den Schuhen und Sandalen zum Einsatz kommen - also Leder, Naturkork und Wollfilz. Darüber hinaus erinnert ein überdimensionaler Fußabdruck in Betonoptik, der mit Leder eingefasst eine der Seitenwände ziert, an den Ursprung des Traditionsunternehmens: das Fußbett, eine Erfindung der deutschen Schuhmacherdynastie, deren Wurzeln bis ins Jahr 1774 zurückreichen.

Über BIRKENSTOCK

BIRKENSTOCK gehört mit einer Markenbekanntheit von über 80 Prozent zu den Top Five der Global Footwear Brands. Mit rund 3.000 Mitarbeitern ist das traditionsreiche Familienunternehmen in sechster Generation zugleich einer der größten Arbeitgeber der deutschen Schuhindustrie. Die historischen Wurzeln des Schuhherstellers lassen sich bis ins Jahr 1774 zurückverfolgen. BIRKENSTOCK hat den Begriff "Fußbett" bereits in den 1930er Jahren verwendet und historisch so geprägt, wie man ihn heute noch kennt. Spätestens seit Anfang der 70er Jahre ist BIRKENSTOCK ein Global Player: Die in Deutschland produzierten Sandalen werden in 90 Ländern der Welt auf allen fünf Kontinenten verkauft. Daneben verfügt BIRKENSTOCK über ein wachsendes Sortiment an geschlossenen Schuhen und Kinderschuhen sowie Berufsschuhen und Spezialprodukten für den Orthopädie¬fachhandel, Socken und Taschen. Konzernsitz ist Neustadt (Wied). In Deutschland ist BIRKENSTOCK an neun Standorten in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Hessen, Bayern und Sachsen vertreten. In den USA sowie in Brasilien, Hongkong und Spanien verfügt das Unternehmen über eigene Vertriebsgesellschaften.

Birkenstock GmbH & Co. KG Burg Ockenfels, Linz

Weitere Informationen unter www.birkenstock-group.com Online-Shop www.birkenstock.com

Ansprechpartner für die Medien:

Kontaktadresse:
BIRKENSTOCK Campus, Neustadt (Wied)
Jochen Gutzy, Head of Communications
T: +49 2683 9359 1241
E: jgutzy@birkenstock-group.com

Original-Content von: Birkenstock GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Birkenstock GmbH & Co. KG

Das könnte Sie auch interessieren: