Birkenstock GmbH & Co. KG

Weichenstellung für weiteres erfolgreiches Wachstum: BIRKENSTOCK richtet den Vertrieb für Europa, Afrika und den Mittleren Osten neu aus

Neustadt/Wied (ots) - Klaus Baumann und Michael Schmitz verstärken als Area Manager das globale Sales-Team

Die BIRKENSTOCK Group richtet den Vertrieb für Europa, Afrika und den Mittleren Osten neu aus. Mit Wirkung zum 1. Juli 2015 wird die Region EMEA (Europe/Middle East/Africa) in zwei Gebiete aufgeteilt und unter eine neue Leitung gestellt. Dazu wird das globale Sales-Team auch personell verstärkt. Für Europa zeichnet künftig Klaus Baumann (46) verantwortlich, für den Mittleren Osten und Afrika Michael Schmitz (38). Beide berichten in ihrer Funktion als Area Manager direkt an Dieter Klingenberg, Chief Sales Officer der BIRKENSTOCK Group. Mit diesem Schritt trägt der Global Footwear Brand dem starken Wachstum in der Region Rechnung.

Klaus Baumann bringt für seine neue Aufgabe langjährige Erfahrung aus der globalen Schuhbranche mit. Er wechselt von der spanischen Schuhmarke Camper, wo er in zahlreichen internationalen Positionen tätig war, zu BIRKENSTOCK. Zuletzt war er bei Camper als General Manager für die Region DACH (Deutschland, Österreich und Schweiz) sowie Polen verantwortlich.

Die Verantwortung für den Mittleren Osten und Afrika liegt ab dem 1. Juli 2015 in den Händen von Michael Schmitz. Daneben zeichnet der Diplom-Kaufmann für das New Business und die Betreuung internationaler Key Accounts verantwortlich. Michael Schmitz kommt von Nike Deutschland. Dort war er zuletzt als Commercial Director der Marke Converse für die Kernmärkte Österreich, Deutschland und Schweiz zuständig. Zuvor war er für die Collective Brands PLG BV sowie den Turnschuhhersteller New Balance tätig.

Michael Schmitz verfügt ebenfalls über langjährige internationale Erfahrung in der Schuhbranche. Bei BIRKENSTOCK soll er die weltweite Expansion vorantreiben und sich verstärkt um die strategischen Cross-Border-Kunden kümmern. Bei dieser Aufgabe arbeitet er eng mit Ulf Jenson, Key Account Manager Europe, zusammen. Der Diplom-Ökonom ist bereits seit 2014 bei BIRKENSTOCK. Er betreut vor allem Großkunden und internationale Online-Händler.

Über BIRKENSTOCK

BIRKENSTOCK gehört mit einer Markenbekanntheit von über 80 Prozent zu den Top Five der Global Footwear Brands. Mit rund 3.000 Mitarbeitern ist das traditionsreiche Familienunternehmen in sechster Generation zugleich einer der größten Arbeitgeber der deutschen Schuhindustrie. Die historischen Wurzeln des Schuhherstellers lassen sich bis ins Jahr 1774 zurückverfolgen. BIRKENSTOCK hat nicht nur das Fußbett erfunden, sondern auch das Wort "Fußbett". Spätestens seit Anfang der 70er Jahre ist BIRKENSTOCK ein Global Player: Die in Deutschland produzierten Sandalen werden in 90 Ländern der Welt auf allen fünf Kontinenten verkauft. Daneben verfügt BIRKENSTOCK über ein wachsendes Sortiment an geschlossenen Schuhen und Kinderschuhen sowie Berufsschuhen und Spezialprodukten für den Orthopädiefachhandel. Konzernsitz ist Neustadt (Wied). In Deutschland ist BIRKENSTOCK an sieben Standorten in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Hessen und Sachsen vertreten. In den USA sowie in Brasilien, Hongkong und Spanien verfügt das Unternehmen über eigene Vertriebsgesellschaften.

Pressekontakt:

Birkenstock GmbH & Co. KG
Burg Ockenfels, Linz
Weitere Informationen unter www.birkenstock.com.

Ansprechpartner für die Medien:
Jochen Gutzy, Head of Communications

Kontaktadresse: BIRKENSTOCK Campus, Neustadt (Wied)
T: +49 2683 9359 1241
E: jgutzy@birkenstock-group.com

Original-Content von: Birkenstock GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Birkenstock GmbH & Co. KG

Das könnte Sie auch interessieren: