Birkenstock GmbH & Co. KG

Verstärkung für den Außendienst: Oliver Bülthoff kümmert sich um den Schuhfachhandel in Deutschlands Norden

Neustadt/Wied (ots) - Pünktlich zum Start der Orderrunde für Frühjahr/Sommer 2015 verstärkt BIRKENSTOCK sein Außendienst-Team mit einem ausgewiesenen Vertriebsprofi. Oliver Bülthoff (42) kümmert sich ab sofort um den Schuhfachhandel in Deutschlands Norden. Sein Verkaufsgebiet erstreckt sich vom nördlichen Teil Frieslands über das Münsterland und den Raum Osnabrück bis hinein nach Nordhessen.

Randolf Friedel, Area Manager DACH, freut sich über den Neuzugang: "Oliver Bülthoff hat eine lupenreine Vertriebskarriere in der Schuhbranche gemacht. Er kennt die Bedürfnisse des Handels und wird uns dabei helfen, noch stärker an den Fachhandel heranzurücken." Vor einem Jahr hatte BIRKENSTOCK eine Fachhandelsoffensive gestartet. Ein zentraler Baustein war der Aufbau eines schlagkräftigen Außendiensts für Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Oliver Bülthoff bringt für seine neue Aufgabe knapp zwei Jahrzehnte Erfahrung in der Schuhbranche mit. Mitte der 90er Jahre im elterlichen Betrieb gestartet, durchlief der gelernte Groß- und Außenhandelskaufmann Karrierestationen bei vielen namhaften Schuhmarken (u. a. Tom Tailor Shoes, Panama Jack, JOOP! Shoes und Sioux). Der gebürtige Wilhelmshavener kommt vom Schuhhersteller Rohde, wo er als Repräsentant das nordöstliche Nordrhein-Westfalen sowie die Region Niedersachsen und das Orderbüro im SOC Hannover betreute. Die personelle Verstärkung kommt gerade rechtzeitig: In dieser Woche läu¬tet BIRKENSTOCK die Orderrunde für die Frühjahr/Sommer-Kollektion 2015 ein.

Über BIRKENSTOCK

BIRKENSTOCK ist eine deutsche Erfolgsgeschichte. Die historischen Wurzeln des Familienunternehmens lassen sich bis ins Jahr 1774 zurückverfolgen: Johann Adam Birkenstock wird im kirchlichen Archiv der hessischen Stadt Langenbergheim als "Untertan und Schuhmacher" erwähnt. Rund 120 Jahre später (1896) eröffnet Konrad Birkenstock in Frankfurt am Main zwei Schuhfachgeschäfte und startet mit der Herstellung von Fußbetteinlagen. 1963 kommt das erste Paar Sandalen auf den Markt, das die Welt im Sturm erobert: das Modell "Madrid". 1982 folgen die ersten fünf Modelle der "Zehensteg-Sandale". Über die Jahre wächst das Sortiment weiter an - auf aktuell rund 800 Modelle. Seit gut 40 Jahren ist BIRKENSTOCK ein Global Player: Die überwiegend in Deutschland gefertigten Produkte werden in mehr als 80 Ländern verkauft. Sitz der Verwaltung der BIRKENSTOCK-Gruppe ist der Innovationspark Rahms in Neustadt/Wied. Das Unternehmen ist in Deutschland an sieben Standorten in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Hessen und Sachsen vertreten und beschäftigt weltweit rund 2.000 Mitarbeiter.

Weitere Informationen unter www.birkenstock.com.

Pressekontakt:

Birkenstock GmbH & Co. KG
Jochen Gutzy
Head of Communications
BIRKENSTOCK Campus
53577 Neustadt/Wied
Tel.: +49 2683 9359 1241
jgutzy@birkenstock-group.com
www.birkenstock.com

Original-Content von: Birkenstock GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Birkenstock GmbH & Co. KG

Das könnte Sie auch interessieren: