MfAM Mobilfunk Asset Management GmbH

Große Zustimmung für Geschäftsführung der BAC Fonds InfraTrust 6 und InfraTrust 8
Überwältigende Mehrheiten - Verkauf der Portfolios wird eingeleitet - 5%ige Gewinnausschüttung des IT6 beschlossen

Berlin (ots) - Die Gesellschafter des IT6 und IT8 haben auf den Gesellschafterversammlungen am 13.3.2015 der Geschäftsführung mit 83% bzw. 94% Ihr Vertrauen ausgesprochen.

Die Fonds, die Dank der erfolgreichen Restrukturierungsbemühungen in den vergangenen drei Jahren ihren Wert um 54% (IT6) und 27% (IT8) steigern konnten und nun kontinuierlich operative Gewinne produzieren, profitieren von Mietsteigerungen, einem sehr guten Marktumfeld und weiteren Kostensenkungen.

Die erheblich angestiegenen Barmittel ermöglichen in diesem Jahr eine erstmalige 5%ige Ausschüttung beim IT6, die mit großer Mehrheit beschlossen wurde und nunmehr in den nächsten Wochen erfolgt. Hauptthema der Versammlungen war der Beschluss über den Einstieg in ein öffentliches Auktionsverfahren für die Mobilfunktürme der Fonds. 98,81% der Gesellschafter des IT6 sowie 98,14% der Gesellschafter des IT8 stimmten für diesen Schritt. Die endgültige Entscheidung über den Verkauf erfolgt auf Gesellschafterversammlungen im Sommer dieses Jahres.

Der im vergangenen Jahr eingerichtete Anlegerbeirat des IT8 dankte der Geschäftsführung für die als "sehr gut" bewertete Arbeit. "Es ist mir eine große Freude dass sich die Fonds so gut entwickelt haben und die Gesellschafter mit solch hohen Mehrheiten meinen Vorschlägen gefolgt sind. Die Stimmung und Zustimmung in den Fonds ist wie gewandelt und mehr als erfreulich. Jetzt geht es darum einen möglichst hohen Kaufpreis zu erzielen. Die Marktlage ist hervorragend und der starke Dollar kommt den Anlegern ebenfalls zu Gute", so Stephan Brückl, der Geschäftsführer der InfraTrust Fondsreihe des früheren Emissionshauses BAC Berlin Atlantic Capital. "In diesem Zusammenhang möchte ich auch ausdrücklich den ehemaligen BAC Investoren Nikolaus Weil und Stefan Beiten danken, ohne deren tatkräftige Unterstützung diese Erfolge nicht möglich gewesen wären".

Pressekontakt:

NAÏMA Strategic Legal Services GmbH
Büro Berlin
Uwe Wolff
phone: 030-2404-8290
Email: uwe.wolff@naima-media.de



Weitere Meldungen: MfAM Mobilfunk Asset Management GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: