Elektrobit (EB)

Elektrobit stellt mit EB robinos eine Softwarearchitektur für das automatisierte Fahren vor

Erlangen, Deutschland (ots/PRNewswire) - Mit EB robinos wird die Entwicklung von Software für selbstfahrende Fahrzeuge schneller, einfacher und effizienter

Elektrobit (EB) stellt heute EB robinos vor, die erste umfassende, Hardware-unabhängige Softwarelösung für die Entwicklung und Markteinführung von Systemen für das hochautomatisierte Fahren (highly automated driving, HAD).

Foto - http://photos.prnewswire.com/prnh/20160628/384645

Logo - http://photos.prnewswire.com/prnh/20160405/351910LOGO

EB robinos unterstützt Fahrzeughersteller und Zulieferer, die immer mehr automatisierte Fahrfunktionen entwickeln und sich mit der wachsenden Komplexität von Fahrerassistenzsystemen auseinandersetzen müssen. Diese fortschrittlichen Systeme integrieren sowohl Software- als auch Hardwarekomponenten wie Sensoren und Aktuatoren, Module für die Sensordatenfusion, und mehr. EB robinos bietet eine umfassende, offene Plattform, die die Entwicklung und Produktion von hochautomatisierten Fahrsystemen beschleunigt. Die Lösung erleichtert besonders die Kooperation zwischen mehreren verschiedenen Projektbeteiligten wie Fahrzeugherstellern, Zulieferern, Softwareentwicklern und anderen.

"EB robinos ermöglicht es den Fahrzeugherstellern, ihre Aufmerksamkeit von der Softwarearchitektur auf für sie entscheidende Themen zu lenken. Ihr Hauptanliegen ist es, zügig Fahrzeuge mit Funktionen auf den Markt zu bringen, die die Bedürfnisse ihrer Kunden erfüllen und die sie von ihrer Konkurrenz abheben", erklärt Alexander Kocher, President und Managing Director bei Elektrobit. "Unsere Lösung beschleunigt die Entwicklung und spart dadurch Zeit, Kosten und Aufwand."

Die Lösung basiert auf "open robinos", EBs neuer, mit offenen Schnittstellen versehener Architektur für hochautomatisierte Fahrsysteme. Die standardisierte Architektur wird ergänzt durch Softwaremodule für eine Vielzahl von Fahrerassistenzfunktionen. Dieser integrierte Ansatz beschleunigt und optimiert die Entwicklung von Prototypen-Systemen. Außerdem ermöglicht er es, eingebettete Funktionen für Serienfahrzeuge zu entwerfen und zu verwalten.

Zusätzlich zu der offenen Architektur, die mit unterschiedlichen Hardwarelösungen kompatibel ist, bietet EB robinos Lösungen für die Entwicklung und Embedded Prototyping sowie Softwaremodule für mehr als 20 verschiedene Funktionen. Hersteller und Zulieferer können aus diesem Angebot die Elemente wählen, die sie in ihrer Entwicklung benötigen. EB robinos für EB Assist ADTF, EBs Tool für die Entwicklung und das Testen von Fahrerassistenzsystemen, ist ab sofort erhältlich. Die ersten Softwaremodule für eingebettete Funktionen, wie beispielsweise Grid Fusion und Pfadplanung, sind voraussichtlich in Q3 2016 verfügbar.

EB robinos richtet sich an alle Automobilhersteller und Zulieferer, unabhängig von ihrer bisherigen Arbeit mit hochautomatisierten Fahrzeugsystemen. Dank der offenen Schnittstellen kann es einfach in bestehende Systeme und Module integriert oder als eigenständige Lösung eingesetzt werden. EB robinos funktioniert mit jeder AUTOSAR (AUTomotive Open System Architecture)-kompatiblen Basissoftware. Das System läuft auf vielen verschiedenen Fahrerassistenz-Hardwareplattformen, die in der Vorentwicklung bis zum Serieneinsatz verwendet werden. Dazu gehört auch die Plattform für das autonome Fahren (https://www.elektrobit.com/products/ecu/eb-tresos/eb-tresos-solution-nvidia-drive-px/), die neben der bestehenden Hardware auch das EB tresos Betriebssystem beinhaltet.

"Die Entwicklung von Funktionen für das hochautomatisierte Fahren erfordert die Integration vieler verschiedener Hard- und Softwarekomponenten, die nahtlos zusammenarbeiten müssen. Die Entwicklung, Koordination und Kombination dieser einzelnen Bestandteile - unter Berücksichtigung aller Anforderungen, von Funktionalität und Effizienz bis hin zu Safety und Security - ist eine große Herausforderung", erklärt Phil Magney, Founder & Principal bei Vision Systems Intelligence. "EB robinos fasst viele Elemente des Entwicklungsprozesses in einer offenen Plattform zusammen. Sie beschleunigt die Entwicklung jeder autonomen Fahrfunktion, egal ob es sich um eine bereits erprobte oder eine völlig neue Lösung handelt."

EB robinos ist ab heute erhältlich. Eine kostenfreie Testlizenz und weitere technische Details sind verfügbar unter www.try-eb-robinos.com.

Die offene robinos-Spezifikation steht ebenfalls zum Download bereit unter www.open-robinos.com.

Weitere Informationen erhalten Sie auf www.eb-robinos.com.

Über Elektrobit (EB)

Elektrobit (EB) ist ein vielfach ausgezeichneter innovativer Anbieter von Embedded-Software-Lösungen, Cloud Computing und Services für die Automobilindustrie. Als führendes Automobilsoftwareunternehmen mit über 25 Jahren Erfahrung in der Branche bietet EB flexible, innovative Lösungen für die Infrastruktur des vernetzten Fahrzeugs, Bedienoberflächen und Human-Machine-Interface-Technologien (HMI), Navigations- und Fahrerassistenzsysteme, Steuergeräte (ECUs) und Software-Engineering-Services. Mehr als 70 Millionen Fahrzeuge weltweit fahren mit Software von EB. EB ist eine hundertprozentige Tochter der Continental AG (http://www.conti-online.com/). Mehr Informationen unter www.elektrobit.com.

Pressekontakt:

Manuela Papadopol
Director Business Development and Communications Elektrobit
Tel. +1 425 444-2771
Email: Manuela.Papadopol@elektrobit.com
Philipp Hanke
Weber Shandwick for EB
Tel. +49 89 380179-48
Email: phanke@webershandwick.com
Stephannie Depa
Breakaway Communications for EB
Tel. +1 415 358-2485
Mobile. +1 530 864-0136
Email: sdepa@breakawaycom.com

Original-Content von: Elektrobit (EB), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Elektrobit (EB)

Das könnte Sie auch interessieren: