GoEuro Travel GmbH

Der Flirtguide für Europa: Alles baggert durcheinander!

Flirtguide

Berlin (ots) -

   Lovoo und GoEuro veröffentlichen Flirtguide für zehn europäische 
   Länder 

   Deutsche Männer und Frauen besonders bei Niederländern und 
   Österreichern gefragt 

   Spanische Frauen weit vorne auf der Beliebtheitsskala 
   Ein Holländer liebt eine Deutsche, 
   Die hat einen Spanier erwählt; 
   Der Spanier liebt eine Italienerin, 
   Und hat sich mit dieser vermählt... 

Frei nach Heinrich Heine lässt sich das Ergebnis des europäischen Flirtguides der Flirt-App Lovoo (www.lovoo.com) und der Berliner Reisesuchmaschine GoEuro (www.goeuro.de) zusammenfassen: Im Rahmen einer Umfrage gaben rund 53.000 flirtbegeisterte Männer und Frauen aus zehn europäischen Ländern Auskunft darüber, mit welchen Angehörigen einer anderen Nationalität sie am liebsten anbändeln. Es ist ein Zeugnis unerfüllter Zuneigung.

Deutschland, die Niederlande, Belgien, England, Frankreich, Spanien, Portugal, Italien, die Schweiz und Österreich: Diese flirtbegeisterten Nationen wurden befragt. Die Resultate sind mal mehr, mal weniger überraschend. Erfreulich für deutsche Frauen und Männer: Österreicher und Niederländer sind mehrheitlich an ihnen interessiert. Schweizer Männer bevorzugen ebenso die Frauen aus dem nördlichen Nachbarland. Hierzulande stehen allerdings Spanier hoch im Kurs, bei denen wiederum die Italiener die größte Zuneigung genießen. Im letzten Fall beruht das immerhin auf Gegenseitigkeit: 45 Prozent der italienischen Männer gaben an, am liebsten mit spanischen Frauen zu flirten.

Laut Flirtguide (www.goeuro.com/flirt-guide) sind Spanierinnen auch insgesamt die angesagtesten Flirtpartnerinnen. 34 Prozent der teilnehmenden Franzosen sind an den Südländerinnen interessiert. Die Portugiesen gehören mit 33 Prozent ebenfalls zu ihren größten Anhängern. Auch in Deutschland, England und Belgien wählte annährend jeder dritte Mann die Spanierinnen zu ihren Favoriten. Andere Nationen finden weniger Anklang: Frauen und Männer aus Belgien, Frankreich, den Niederlanden und Portugal flirten zwar gerne, lagen in der Gunst der anderen aber nie ganz vorne.

"Dass die Europäer gerne untereinander flirten, merken wir auch am Nutzungsverhalten in der Lovoo-App. Vor allem in den Sommermonaten nutzen viele User die App, um Urlaubsbekanntschaften zu knüpfen. Es war noch nie so einfach auf Reisen ein Date zu finden, denn der Live-Radar zeigt je nach Aufenthaltsort immer die Singles in der direkten Umgebung", so Benjamin Bak, CEO und einer der acht Gründer von Lovoo.

Robin Wilfert, Creative Director bei GoEuro, ergänzt: "Es ist sehr beruhigend, dass im modernen Europa die Anziehungskraft zwischen Menschen verschiedener Nationen Politik und Geschichte überwindet. Was uns zusammengebracht hat, ist das Reisen und dass wir gelernt haben, unsere kulturellen Eigenarten zu schätzen und Gemeinsamkeiten zu erkennen. Kurzum: Wer auf der Suche nach einem heißen Sommerflirt ist, sollte in diesem Jahr vielleicht in Österreich oder Holland Urlaub machen."

Hintergrund zum europäischen Flirtguide von Lovoo und GoEuro

Der Flirtguide von Lovoo und GoEuro zeigt, unter welchen Ländern Europas die größte Anziehungskraft besteht. Dafür gaben im Rahmen einer Online-Umfrage 53.000 Europäer und Europäerinnen an, mit welchen Nationen sie am liebsten flirten. Außerdem haben Lovoo und GoEuro Onlinenutzer und Blogger aufgefordert, ihre Tipps für heiße Flirt-Spots in Europa zu teilen. Einen Überblick mit den besten Tipps aus der Community und eine Übersicht der Abstimmungsergebnisse gibt der Flirtguide unter http://www.goeuro.de/flirt-guide.

Über LOVOO

LOVOO ist die kostenlose Social-Discovery-App für kontaktfreudige junge Menschen. Herzstück der App ist der Live-Radar, der andere LOVOO-Nutzer in der unmittelbaren Umgebung anzeigt und eine sofortige Kontaktaufnahme mit Gleichgesinnten ermöglicht. LOVOO ist mit über 13 Millionen registrierten Nutzern eine der erfolgreichsten Apps im Segment Soziale Netzwerke aus Deutschland und ist in dieser Kategorie die umsatzstärkste App im deutschen App Store. Die Finanzierung erfolgt über ein Freemium-Modell: Alle wichtigen Basis-Funktionen stehen dem Nutzer gratis zur Verfügung. Erweiterte Flirtfunktionen können zusätzlich über ein Credit-System erworben werden. Seit 2011 ist LOVOO für iPhone sowie Android-Smartphones verfügbar und wurde auf den M-Days 2012 mit dem Publikumspreis beim "Show Your App Award" als beste deutsche Smartphone-App ausgezeichnet. LOVOO wurde von einem achtköpfigen Gründerteam um die Brüder Benjamin und Björn Bak entwickelt. Im Rahmen des German Silicon Valley Accelerator Programs 2013 bereitet das Unternehmen mit Sitz in Dresden die internationale Expansion vor. Weitere Informationen unter: http://inside.lovoo.net/.

Über GoEuro

GoEuro bietet die einfache, integrierte Suche nach Reiseverbindungen in Europa. Mit einer einzigen Suche werden alle Bahn-, Bus- und Flugverbindungen übersichtlich und im direkten Vergleich dargestellt - von Ort zu Ort, mit vollständigen Reisezeiten und -kosten, und sogar mit dem passenden Zug zum Flughafen. Derzeit werden Deutschland, Großbritannien, Spanien, die Beneluxländer und Italien vollständig abgedeckt. Weitere europäische Länder folgen in Kürze. GoEuro wurde 2012 von Naren Shaam gegründet. Shaam stammt ursprünglich aus Bangalore/Indien, ging zum Studium nach Harvard und arbeitete in der amerikanischen Auto- und Finanzindustrie. Auf die Idee für GoEuro kam er während einer Europareise. Die Firma sitzt in Berlin und beschäftigt derzeit über 60 Mitarbeiter aus 23 Nationen. Die Hauptinvestoren sind Battery Ventures, Hasso Plattner Ventures und Lakestar.

Pressekontakt:


Pressekontakt GoEuro: Thomas Rosenwald | +49.30.2576205-273 |
thomas.rosenwald@tonka-pr.com

Pressekontakt Lovoo: Gesine Märten | +49.351.5635-5661|
gesine.maerten@frische-fische.com

Original-Content von: GoEuro Travel GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: GoEuro Travel GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: