Seitensprung-Fibel.de

Aufgedeckt: So checken Menschen ihren Marktwert

Birkenau (ots) - Ob im Internet, am Arbeitsplatz oder auf Partys: Im Durchschnitt flirten sieben von zehn Deutschen, um den eigenen Marktwert zu checken. Erstaunlicherweise gilt dies nicht nur für Singles (74 Prozent), sondern besonders auch für Menschen in festen Partnerschaften (76 Prozent). Das geht aus einer repräsentativen Online-Umfrage von Seitensprung-Fibel.de (www.seitensprung-fibel.de) unter 1.014 Deutschen hervor.

Was als normales menschliches Interesse bewertet wird, ist nicht ungefährlich. Denn sollte beim Flirten der absolute Traumpartner dabei sein, würde jeder dritte Mann und jede vierte Frau in Langzeitbeziehungen den Partner verlassen. Und dies ist unabhängig davon, ob es zuvor eine Beziehungskrise gab oder nicht.

Zu testen, wie gut die eigene Person beim anderen Geschlecht ankommt, tut der menschlichen Psyche offensichtlich gut. Denn 64 Prozent der Befragten empfinden Bestätigung, wenn sie angesehen oder angesprochen werden. Besonders für jüngere Menschen ist die Anerkennung wichtig (+10 Prozentpunkte in der Altersgruppe 18-34).

Männer sind Arbeitsplatz-Wilderer

Geflirtet und abgecheckt wird oft im Büro (20 Prozent), denn dort verbringen die meisten Menschen viel Zeit. Wobei Männer ihren Marktwert mehr als doppelt so oft am Arbeitsplatz testen wie das weibliche Geschlecht (27 Prozent gegen 11 Prozent). Deutlich häufiger wird von beiden Geschlechtern allerdings in Online-Portalen getestet, ob Flirtinteresse an der eigenen Person besteht. Dies bestätigen 34 Prozent der befragten Männer und Frauen.

Was die Geschlechter stark unterscheidet: Vielen reicht ein platonischer Flirt zur Bestätigung des eigenen Wertes nicht aus, sagt immerhin ein Fünftel der Befragten. Gerade Männer fühlen sich erst nach echtem Körperkontakt bestätigt (27 Prozent gegenüber 13 Prozent bei den Frauen).

Infografik zum Download 
Grafik für Web (72 dpi): http://bit.ly/1VwdVcN 
Grafik für Print (300 dpi): http://bit.ly/1KHRY7t 

Studiensteckbrief:

Die Umfrage zum Thema Flirt hat das Marktforschungsinstitut Toluna im August 2015 im Auftrag von Seitensprung-Fibel.de durchgeführt. Für die repräsentative Online-Umfrage wurden 1.014 Personen ab 18 Jahren in Deutschland befragt.

Über Seitensprung-Fibel:

Seitensprung-Fibel.de ist ein Projekt der TOPAS InformationsTechnologien GmbH. Die Seitensprung-Fibel ist seit 2008 Deutschlands führendes Informationsportal zum Thema Seitensprung. Die psychologisch fundierte und seriöse Verbraucherberatung steht hierbei seit Bestehen im Vordergrund. Die Seitensprung-Fibel arbeitet mit führenden Psychologen und Paartherapeuten zusammen und bündelt deren Fachwissen und Kernaussagen in einem großen Wissenskompendium. Das Portal erstellt Ratgeber zu Beziehungsfragen, bietet umfangreiche Buchrezensionen, vertieft Informationen mit exklusiven Autoren-Interviews und veröffentlicht Erfahrungsberichte von Betroffenen. Seitensprung-Fibel distanziert sich ausdrücklich von pornografischen Inhalten und legt Wert auf ein hohes Niveau der Inhalte. www.seitensprung-fibel.de

Pressekontakt:

Agentur Frau Wenk +++ e.K.
PR & Marketing für die digitale Welt
Telefon: +49 40 32 90 47 38 0
E-Mail: topas@frauwenk.de

Original-Content von: Seitensprung-Fibel.de, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Seitensprung-Fibel.de

Das könnte Sie auch interessieren: