Alternative für Deutschland (AfD)

Lucke: Schäubles Äußerungen sind geschmacklos

Berlin (ots) - Das Vorgehen Russlands gegenüber der Ukraine erinnert Wolfgang Schäuble an den Expansionsdrang Nazi-Deutschlands. "Solche Methoden hat schon der Hitler im Sudetenland übernommen", erklärte der Finanzminister am Montag bei einer öffentlichen Veranstaltung in seinem Ministerium. "Das kennen wir alle aus der Geschichte."

Zum Putin-Hitler-Vergleich von Bundesminister Wolfgang Schäuble erklärt der Sprecher der Alternative für Deutschland, Bernd Lucke:

"Dieser Vergleich ist genauso falsch wie geschmacklos und eines Bundesministers unwürdig. Einmal abgesehen von der totalen Schieflage, ist dieser Vergleich vor allem vor dem Hintergrund der angespannten Situation politisch äußerst unklug. Solche Beleidigungen dienen sicherlich nicht dazu, die alarmierende Lage zu verbessern", so Lucke. "Es ist mehr als fraglich, ob wir mit solch unüberlegten Äußerungen der Lösung der Krise einen Schritt näher gekommen sind."

Pressekontakt:

Christian Lüth
Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Alternative für Deutschland
christian.lueth@alternativefuer.de
Tel.: 030 26558370

Original-Content von: Alternative für Deutschland (AfD), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Alternative für Deutschland (AfD)

Das könnte Sie auch interessieren: