brightONE GmbH

brightONE veröffentlicht White Paper im Bereich Multimedia Service Monitoring

Eschborn (ots) - Mit seinem White Paper reagiert brightONE auf den stetig steigenden Bedarf Multimedia-Dienste erfolgreich zu überwachen und dabei ein Gleichgewicht zwischen Kundenzufriedenheit und Kosteneffizienz herzustellen. Unter dem Titel "Ist Quality of Service in NGN-Netzen beherrschbar?" betrachtet der Autor die Implementierung von Sprachdiensten mit Hilfe von Voice over IP-Technologien (VoIP) in einem häufig komplexen Zusammenspiel verschiedener Netze, Dienste und Produkte und zeigt wie verschiedene Monitoring-Systeme bei der Bewältigung von Betreiber-Aufgaben eingesetzt werden können. Hierzu zählen die Überwachung von Dienste- und Sprachqualität und die Alarmierung bezüglich auftretender Probleme, die Unterstützung bei der Analyse von technischen Problemen (Drill-down, Root-Cause-Analyse) sowie die proaktive Analyse und Optimierung von Geräten und Netzen. Darüber hinaus spielen auch die Unterstützung beim Verkehrs-Management (z.B. Vergleich verschiedener Routen) und der Definition und Überwachung von Service Level Agreements eine Rolle.

brightONE bieten seinen Kunden im Bereich Multimedia Service Monitoring netzweite und dienstbezogene Aussagen zur Qualität der gelieferten Dienste - als Historie, Momentanwert und Prognose. Die Überwachung der Multimedia-Dienste, die dem Endkunden angeboten werden, ist ein Schlüsselelement für die Aufrechterhaltung und permanente Verbesserung der Qualität dieser Dienste. Mit der Qualitätsverbesserung geht eine Steigerung der Kundenzufriedenheit einher. Die Lösung von brightONE bietet außerdem die Möglichkeit, die Betriebskosten zu senken und über zusätzliche Leistungsmerkmale Neukunden zu gewinnen.

Das brightONE Whitepaper zum Thema "Ist Quality of Service in NGN-Netzen beherrschbar?" steht unter http://ots.de/F35rN kostenfrei zum Download bereit.

brightONE bietet Dienstleistungen, Lösungen und Produkte rund um moderne, sichere und zuverlässige Kommunikation für die vernetzte Welt von heute. Mit rund 550 Mitarbeitern in Deutschland, den Niederlanden und Polen ist brightONE Ihr Partner für Customer Experience, Network Communication Solutions, maßgeschneidertes Software-Development, Testing Productivity sowie Web Portal Solutions. Das Unternehmen, das aus dem IT-Konzern Tieto hervorging und zur Münchner AURELIUS Gruppe gehört, schafft seit rund 30 Jahren nachhaltige Wettbewerbsvorteile durch praxisbezogene und individuelle Zusammenarbeit jenseits gängiger Standards. Weitere Informationen zu brightONE erhalten Sie unter: www.brightONE.de

Folgen Sie uns auch unter: http://blog.brightone.de/

Pressekontakt:

brightONE
Katharina Hohnbaum
Head of Marketing & PR
+49 6196 9329-145
katharina.hohnbaum@brightONE.de

brightONE Pressoffice
Sabina Blomann
+49 89 12175-107
brightONE@fundh.de

F&H Public Relations GmbH
Brabanter Str. 4
80805 München
www.fundh.de

Original-Content von: brightONE GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: brightONE GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: