Thüringische Landeszeitung

Thüringische Landeszeitung: Schmutziger Pfad
Kommentar von Florian Girwert zum gegenwärtigen Stand im US-Vorwahlkampf

Weimar (ots) - Keine Frage, Hillary Clintons Sieg in den Vorwahlen der demokratischen Partei in den USA verdient das Etikett "historisch". Das war schon bei Barack Obamas Kandidatenkür so gewesen. Der erste Afroamerikaner als Kandidat, nun die erste Frau.

Doch ihr Weg ins Weiße Haus, wo sie einst als bessere Hälfte ihres Mannes Bill residierte und erste Fäden zog, ist lang - und ihr Gegner wird vor nichts Halt machen. Donald Trump ist nicht nur ein Populist. Mit unsachlichen Attacken gegen Journalisten, Richter, politische Gegner und andere, die ihm auf irgendeine Weise in die Quere kommen hat er sich bereits als Sexist, Rassist und Lügner einen Namen gemacht.

Manche Amerikaner finden das gut - sie verachten die in ihren Augen verkommene Elite in der Hauptstadt, der ihr Champion die Hölle heiß macht. Zu dieser Elite gehört Clinton. Ihr Problem ist: sie bietet viel Angriffsfläche und muss sich daher in den kommenden Monaten auf eine Menge Schmutz einstellen.

Pressekontakt:

Thüringische Landeszeitung
Chef vom Dienst
Norbert Block
Telefon: 03643 206 420
Fax: 03643 206 422
cvd@tlz.de
Original-Content von: Thüringische Landeszeitung, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: