Thüringische Landeszeitung

Thüringische Landeszeitung: Ein Aufschwung! - Warum uns ausländische Studierende nutzen
Leitartikel von Wolfgang Hirsch zur Attraktivität Thüringer Hochschulen für ausländische Studenten

Weimar (ots) - Jahrelang lagen die ostdeutschen Hochschulen beim Ausländeranteil in den Statistiken hinten. Das wurde als Makel empfunden, folgerte man doch daraus, die Standorte seien nicht attraktiv genug. Wer geht schon freiwillig in die ostdeutsche Provinz - zumal, wenn er sich dort vor einer angeblich latenten Fremdenfeindlichkeit zu fürchten hat?

So lauteten die gängigen Vorbehalte und Stereotype mindestens bis zur Jahrtausendwende. Zumindest die Statistik hat sich geändert. Unter den ersten sieben Bundesländern rangieren jetzt vier ostdeutsche - wenngleich noch immer auf relativ dünner Basis, sofern man die absoluten Zahlen anschaut. Auch gibt es recht wenige Ausländer mit hiesigen Bildungsabschlüssen, etwa Kinder südeuropäischer Arbeitsmigranten, die ihr Abitur natürlich in Deutschland gemacht haben.

Trotzdem darf man bei aller Vorsicht die stattgehabte Entwicklung als Aufschwung bezeichnen. Da zahlt sich ein beharrliches Auslandsmarketing der Thüringer Hochschulen aus. Sie unterhalten zum Beispiel ein Kontakt-Büro in Bejing, die Franz-Liszt-Hochschule hatte jahrelang einen Ableger in Südkorea, die Universität Jena wirbt in den chinesischen Social Media.

Na und, was haben wir denn davon? könnte ein dumpfer Geist fragen. Die Antwort ist einfach: Alles dreht sich um künftige Wirtschaftskontakte. Wer hier studiert hat und neben der Muttersprache leidlich Deutsch spricht, wird als Türöffner für hiesige Unternehmen auf den Märkten zu Hause arbeiten - gerade in China, Russland und Indien, BRICS-Staaten mit Boom-Potenzial. Es geht also genau um diese Interkulturelle Wirtschaftskommunikation. Nicht umsonst heißt in Jena auch ein Studiengang so.

Pressekontakt:

Thüringische Landeszeitung
Chef vom Dienst
Norbert Block
Telefon: 03643 206 420
Fax: 03643 206 422
cvd@tlz.de



Weitere Meldungen: Thüringische Landeszeitung

Das könnte Sie auch interessieren: