Thüringische Landeszeitung

Thüringische Landeszeitung: Staatstragendes Laienspiel
Kommentar von Axel Zacharias zur außenpolitischen Rede von US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump

Weimar (ots) - Donald Trump reüssierte bisher als Politrüpel, der auch vor Beleidigungen von Frauen und Ausländern nicht zurückschreckte. Seine Imageberater meinten, der wahrscheinliche US-Präsidentschaftskandidat der Republikaner brauche jetzt einen seriöseren Anstrich - und verordneten ihm eine staatstragende Rede zu Außenpolitik. Die aber war in ihrer politischen Aussage einigermaßen wirr. Außer dem Eindruck einer massiven Selbstüberschätzung lässt sich aus den Statements wenig herauslesen, außer, dass den Amerikanern bei einem Sieg Trumps ein Fiasko droht.

Pressekontakt:

Thüringische Landeszeitung
Chef vom Dienst
Norbert Block
Telefon: 03643 206 420
Fax: 03643 206 422
cvd@tlz.de

Original-Content von: Thüringische Landeszeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Thüringische Landeszeitung

Das könnte Sie auch interessieren: