Thüringische Landeszeitung

Thüringische Landeszeitung: Aus der Not geboren
Kommentar von Axel Zacharias zum Atompakt

Weimar (ots) - Die einst vor Kraft strotzenden Energiekonzerne sind in der Folge des 2011 beschlossenen Atomausstiegs nur noch Schatten ihrer selbst. Zu lange hatten sie auf die nukleare Energieerzeugung gesetzt und die Kosten geringgerechnet. Nun würden sie diese am allerliebsten dem Steuerzahler aufbürden. Es ist ein altes Spiel, dass wir auch noch gut aus der Krise der Bankenbranche kennen: Die Gewinne privatisieren, die Kosten sozialisieren.

Jetzt ist in der Not ein Kompromiss gefunden worden, der keine Seite wirklich befriedigt, aber auch keine einseitig überfordert - hofft man! Ist doch das Verursacherprinzip ausgehebelt worden. Die Kosten für Atomendlagerung und Altlastenbeseitigung sind heute seriös noch nicht endgültig bezifferbar.

Es bleibt die Erkenntnis: Die Risikotechnologie Atomkraft ist weder die sauberste noch die billigste Variante der Energieerzeugung. Die Endlagerfrage muss jetzt zeitnah gelöst werden!

Pressekontakt:

Thüringische Landeszeitung
Chef vom Dienst
Norbert Block
Telefon: 03643 206 420
Fax: 03643 206 422
cvd@tlz.de



Weitere Meldungen: Thüringische Landeszeitung

Das könnte Sie auch interessieren: