Thüringische Landeszeitung

Thüringische Landeszeitung: Haseloffs Holperstart - Die erste schwarz-rot-grüne Landesregierung
Leitartikel von Nils R. Kawig zur Ministerpräsidentenwahl im Landtag von Sachsen-Anhalt

Weimar (ots) - Von Thüringen bis Kenia ist es nicht mehr weit: Gleich hinter der nördlichen Landesgrenze beginnt der Verantwortungsbereich von Schwarz-Rot-Grün. Diese Farben stehen nicht nur für die drei Parteien der neuen sachsen-anhaltinischen Regierungskoalition: CDU, SPD und Grüne. Sie sind in selbiger Anordnung auch auf der Flagge des ostafrikanischen Staates zu finden, weshalb der Einfachheit halber gerne von "Kenia-Koalition" gesprochen wird.

Diese hat sich jetzt erstmals zusammengefunden und mit Reiner Haseloff (CDU) gestern ihren Ministerpräsidenten gewählt. So weit, so erwartbar.

Aber Haseloffs Start ins neue Amt war holprig. Im ersten Wahlgang wurde er abgestraft, da wählten ihn nur 41 der 46 Abgeordneten aus dem schwarz-rot-grünen Lager. Ein Denkzettel für den CDU-Mann. Nicht wenige vermuten, dass es Haseloffs Parteifreunde gewesen sind, die ihm im ersten Versuch die Gefolgschaft verweigerten. Vor allem Zugeständnisse an die Grünen kamen bei Schwarzen gar nicht gut an. Immerhin: Im zweiten Anlauf hat's dann geklappt. Da gaben sogar 47 Abgeordnete ihre Ja-Stimme für Haseloff ab, obwohl das Regierungslager nur über 46 Mandate verfügt.

Und nun? Beginnt der politische Alltag für dieses nächste Dreierbündnis auf Landesebene. Dass so etwas trotz aller Zweifel an der Stabilität gelingen kann, beweisen die Rot-Rot-Grünen in Thüringen, an deren Spitze sich Bodo Ramelow zu einem präsidialen Ministerpräsidenten entwickelt hat - von verbalen Ausrutschern einmal abgesehen.

Dennoch ist Schwarz-Rot-Grün ein Wagnis: In die Zange genommen von Linken und AfD droht eine Polarisierung der Gesellschaft. Das kann böse enden.

Pressekontakt:

Thüringische Landeszeitung
Chef vom Dienst
Norbert Block
Telefon: 03643 206 420
Fax: 03643 206 422
cvd@tlz.de

Original-Content von: Thüringische Landeszeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Thüringische Landeszeitung

Das könnte Sie auch interessieren: