Thüringische Landeszeitung

Thüringische Landeszeitung: Rezept ohne Wirkung - Null-Zins-Politik der EZB ist Verzweiflungstat
Leitartikel von Axel Zacharias zur Leitzinssenkung der Europäischen Zentralbank unter Mario Draghi

Weimar (ots) - EZB-Chef Mario Draghi dreht noch mal voll auf und flutet Europas Banken mit Nullzins-Geld. Damit überraschte er die meisten Beobachter. Doch bisher hat die Niedrig- bis Nullzinspolitik der Zentralbank die Wirtschaft im Euro-Raum über eine maßvolle Inflation - Deutschland ausgenommen - eben nicht wie erhofft angekurbelt. Natürlich kann man jetzt orakeln, ohne diese Politik sähe es noch düsterer aus, aber das wäre bereits Kaffeesatzleserei.

Experten bescheinigen den immer radikaleren Maßnahmen der EZB bereits ein gewisses Maß an Verzweiflung. Faktisch schafft Draghi damit den Zins vorerst ab. Inwieweit dies aber hilft, ist unklar. Dafür steigen die Risiken, zum Beispiel für die Finanzmärkte. Sparen bringt nichts mehr, kleinere und größere Vermögen werfen nur noch etwas ab, wenn man bereit ist, große Risiken einzugehen. Die Altersvorsorge in Form von Lebens- und Rentenversicherungen schmilzt dramatisch dahin. Die hohe Kante von früher existiert nicht mehr.

Allerdings profitieren die Immobilien- und Aktienmärkte - vorerst. Denn die EZB verzerrt damit auch die Preise auf diesen Märkten, es können sich riesige Spekulationsblasen entwickeln und zur Gefahr für die Finanzmärkte werden. Vorsicht ist geboten! Der Niedrigzins sollte nicht zum übereilten Immobilienkauf zum überhöhten Preis verleiten.

Aus all dem kann man schließen, dass es sich bei dem aktuellen Schritt der EZB eher um eine Verzweiflungstat Draghis handelt. Er hat keine neuen Rezepte mehr. So müssen eben die alten herhalten. Dass dieser Wahnsinn politisch gedeckt ist, darf bezweifelt werden. Das Nachsehen haben die EU-Bürger, die um den Ertrag ihres Ersparten gebracht werden.

Pressekontakt:

Thüringische Landeszeitung
Chef vom Dienst
Norbert Block
Telefon: 03643 206 420
Fax: 03643 206 422
cvd@tlz.de
Original-Content von: Thüringische Landeszeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Thüringische Landeszeitung

Das könnte Sie auch interessieren: