Thüringische Landeszeitung

Thüringische Landeszeitung: Scheinheilig - Auch die AfD geht sorglos mit Steuermitteln um
Kommentar von Elmar Otto zur gesetzwidrigen Verwendung von Fraktionsgeldern bei der Thüringer AfD

Weimar (ots) - Eigentlich möchte sich die AfD klar abheben. Aber die selbst ernannte Alternative ist in der Realität angekommen. Das Geld, das Fraktionen zusteht, nimmt sie gerne. Warum auch nicht?! Und sie geht mit diesen Steuermitteln nicht sorgsamer um als die von ihnen so verdammten "Altparteien".

Wer ständig das Establishment kritisiert, sollte jedoch die eigenen Maßstäbe einhalten. Alles andere ist unglaubwürdig und scheinheilig.

Die AfD und ihr Thüringer Vordenker Björn Höcke müssen jetzt feststellen, dass sie selbst genauso den Vorteil suchen, wie alle anderen. Auch sie vermengen Fraktions- und Parteimittel, obwohl das untersagt ist. Auch Herr Höcke predigt eben gerne Wasser und trinkt selbst lieber Wein.

Pressekontakt:

Thüringische Landeszeitung
Chef vom Dienst
Norbert Block
Telefon: 03643 206 420
Fax: 03643 206 422
cvd@tlz.de
Original-Content von: Thüringische Landeszeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Thüringische Landeszeitung

Das könnte Sie auch interessieren: