Thüringische Landeszeitung

Thüringische Landeszeitung: Momentaufnahme - R2G liegt vorn, CDU stabil, AfD im Aufwind
Leitartikel von Elmar Otto zur Sonntagsfrage für Thüringen

Weimar (ots) - An der Asylpolitik scheiden sich die Geister. Doch obwohl sich die Menschen wegen des nicht endenden Flüchtlingsstroms zunehmend Sorgen machen, halten sie der Landesregierung die Treue. Die anhaltende und mitunter skeptisch beäugte rot-rot-grüne Willkommenskultur ändert daran nichts. Trotz der immer deutlicher zu Tage tretenden Probleme, die die Integration mit sich bringen wird, würde R2G zusammen aktuell mehr Stimmen auf sich vereinen als bei der Landtagswahl im September 2014.

Selbst CDU und AfD gemeinsam wären schwächer als das Dreierbündnis. Und angesichts ihres immer rechtspopulistischeren Auftretens kommt die Alternative für Deutschland zurzeit als Partner für die Union ohnehin nicht infrage.

Diese Ergebnisse liefert die repräsentative Umfrage im Auftrag der TLZ. Natürlich ist dabei zu beachten, dass es sich nur um eine Momentaufnahme handelt und die Bürger im Freistaat zur nächsten Landtagswahl erst im Herbst 2019 an die Urnen gerufen werden. Darauf dürften vor allem die Liberalen setzen. Sie hätten in Thüringen momentan keine Chance, ins Landesparlament einzuziehen. Gleichwohl liefern die Demoskopen den Parteistrategen immer wieder Belege dafür, ob die jeweilige Politik beim Souverän ankommt.

Der Thüringer CDU muss angesichts der aktuellen Werte nicht bange sein. Als selbst ernannte Regierung im Wartestand kann Mike Mohring nach seinem ersten Jahr als Parteichef für sich in Anspruch nehmen, den Landesverband stabilisiert zu haben.

Vor allem die AfD indes darf weiter frohlocken. Denn ihre Zustimmung nimmt kontinuierlich zu. Dass die etablierten Parteien diesen Höhenflug immer noch nicht stoppen konnten, muss ihnen zu denken geben.

Pressekontakt:

Thüringische Landeszeitung
Chef vom Dienst
Norbert Block
Telefon: 03643 206 420
Fax: 03643 206 422
cvd@tlz.de
Original-Content von: Thüringische Landeszeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Thüringische Landeszeitung

Das könnte Sie auch interessieren: