Thüringische Landeszeitung

Thüringische Landeszeitung: Die Brandstifter
Kommentar von Axel Zacharias zum Galgen bei der Pegida-Demonstration in Dresden

Weimar (ots) - Den strafrechtlich nicht ganz makellosen Pegida-Chef Lutz Bachmann mag der in seiner Demo mitgeführte Galgen eher an "Bastelarbeiten" erinnern, andere weniger geschichtsvergessene Menschen dürften das völlig anders sehen. Die Sitten verrohen, und das war leider schon mal so in Deutschland. Was folgte, wissen wir.

Argumentieren ist das Letzte, was Leute wollen, die "Lügenpresse" schreien und mit Galgenatrappen hantieren. Da bahnt sich blanker Hass seine Bahn. Gewalt und verbale Entgleisungen werden alltäglich. Das darf die Zivilgesellschaft nicht mehr hinnehmen, weil dies vom Recht auf freie Meinungsäußerung schon lange nicht mehr gedeckt ist. Rechtsstaatliche Argumente finden hier keine offenen Ohren mehr.

Offenbar gibt es ein gar nicht so kleines rassistisches bis schwarzbraunes Potenzial in Deutschland, dass nun die Stammtische verlassen hat. "Besorgte Bürger" jedenfalls sind das schon lange nicht mehr, sondern Brandstifter.

Pressekontakt:

Thüringische Landeszeitung
Chef vom Dienst
Norbert Block
Telefon: 03643 206 420
Fax: 03643 206 422
cvd@tlz.de

Original-Content von: Thüringische Landeszeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Thüringische Landeszeitung

Das könnte Sie auch interessieren: