Thüringische Landeszeitung

Thüringische Landeszeitung: Konservative Jugend - Heimat und Familie für viele wichtig
Leitartikel von Jan-Henrik Wiebe zur Shell-Jugenstudie

Weimar (ots) - Wer hätte gedacht, dass Familie, Heimat sowie Werte für Kinder und Jugendliche wichtiger werden und sie sich plötzlich mehr für Politik interessieren? Wahrscheinlich nicht einmal die jungen Leute selber. Die Jugend von heute, so suggeriert es zumindest die große Shell-Jugendstudie, scheint keine rebellische Haltung zu besitzen, will aber trotzdem Verbesserungen. Die Rolle der Dauerdemonstranten übernehmen zusehends ältere Menschen, wenn man sich die Bilder aus Dresden von den Pegida-Protesten anschaut.

Im Gegensatz zu diesen ist die Jugend ziemlich weltoffen. 39 Prozent wollen so viele Flüchtlinge aufnehmen wie bisher und 15 Prozent sogar noch mehr. Die 37 Prozent, die lieber weniger Geflüchtete in Deutschland wollen, sind deutlich in der Minderheit. Die Angst vor Fremdenfeindlichkeit ist mit 48 Prozent größer als die  vor  weiteren   Flüchtlingen.

Zuwanderung als Chance zu begreifen, statt Hass zu sähen - auch so kann man die momentane Krise sehen. Immerhin sagen die bisher hier lebenden und in der Studie befragten Jugendlichen mit Migrationshintergrund sogar öfter, dass sie stolz sind, Deutsche zu sein, als diejenigen ohne ausländische Wurzeln.

Das gestiegene Interesse an der Politik und am Weltgeschehen zeigt, dass nicht mehr nur Konsum und Computer relevant sind. Vielleicht werden wir sogar erleben, wie eine heimatverbundene aber trotzdem weltoffene Generation entsteht, die sich noch aktiver in unsere Demokratie einbringt und unsere Werte verteidigt - egal ob nun gegen Islamisten oder radikale Kräfte vom rechten Rand. Sie machen Mut in einer Zeit voller Angst und Hass bei manchen Mitmenschen.

Pressekontakt:

Thüringische Landeszeitung
Chef vom Dienst
Norbert Block
Telefon: 03643 206 420
Fax: 03643 206 422
cvd@tlz.de

Original-Content von: Thüringische Landeszeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Thüringische Landeszeitung

Das könnte Sie auch interessieren: