Thüringische Landeszeitung

Thüringische Landeszeitung: Sorgen ernst nehmen - AfD hat mit Asylpolitik ein Thema gefunden
Leitartikel von Norbert Block zur AfD

Weimar (ots) - Vor wenigen Wochen noch hat sich die Alternative für Deutschland (AfD) durch den parteiinternen Streit, der in der Abspaltung des Flügels um den einstigen Parteigründer Bernd Lucke seinen Höhepunkt fand, selbst ins politische Abseits gestellt. Nun wird der AfD in Thüringen wie bundesweit mit der Debatte um die Asylpolitik und den nicht endenden Flüchtlingsstrom ein Thema auf dem Tablett serviert, mit dem die Partei wieder punkten kann. Gestern Abend hat sie den Protest auf die Straße gebracht. 50 Demonstranten waren von der AfD angekündigt, mehr als 1200 kamen in die Thüringer Landeshauptstadt.

Wer jetzt meint, hier seien nur rechte Spinner und Rechtsradikale auf der Straße gewesen, der irrt gewaltig. Schon bei den medial oft gescholtenen Pegida-Demonstrationen in Dresden waren viele besorgte Bürger aus der Mitte der Gesellschaft dabei. Das ist jetzt nicht anders. Schon der CDU-Bundestagsabgeordnete Tankred Schipanski hatte im TLZ-Interview davor gewarnt, die Menschen mit ihren Bedenken nicht ernst zu nehmen. Tag für Tag sehen die Bürger Flüchtlinge, die in einem scheinbar unendlichen Konvoi in Richtung Deutschland kommen. Man hat den Eindruck, dass die Menschen in Syrien und anderen Ländern das humanitäre Verhalten Deutschlands als Einladung verstehen. Deutschland scheint ein Paradies zu sein - und ist es vergleichbar auch mit den Lebensumständen in den Heimatländern der Flüchtlinge.

Der Anlass, warum Menschen ihre Heimat verlassen, rückt in den Hintergrund. Bilder, die den täglichen Krieg in Syrien zeigen, fehlen. Aber ohne solche Belege schwindet mit zunehmender Dauer, die Bereitschaft zu helfen. Und die Politik muss sich der Sorgen der Bürger annehmen.

Pressekontakt:

Thüringische Landeszeitung
Chef vom Dienst
Norbert Block
Telefon: 03643 206 420
Fax: 03643 206 422
cvd@tlz.de

Original-Content von: Thüringische Landeszeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Thüringische Landeszeitung

Das könnte Sie auch interessieren: