Thüringische Landeszeitung

Thüringische Landeszeitung: Mindestlohn für Richter
Kommentar von Matthias Benkenstein zum Karlsruher Urteil zur Richterbesoldung

Weimar (ots) - Man kann sich darüber streiten, ob Richter bei ihrer Besoldung auf hohem Niveau jammern. Dennoch ist das Karlsruher Urteil richtig, schließlich gibt es nun erstmals konkrete Vorgaben, wie die Mindestbesoldung der Staatsdiener zu ermitteln ist. Das Grundgesetz schreibt zwar eine angemessene Bezahlung vor, doch interpretieren das die Länder höchst unterschiedlich. Streiken dürfen die Richter nicht, doch jetzt sind sie in Sachen Gehalt nicht mehr ganz machtlos.

Pressekontakt:

Thüringische Landeszeitung
Chef vom Dienst
Norbert Block
Telefon: 03643 206 420
Fax: 03643 206 422
cvd@tlz.de
Original-Content von: Thüringische Landeszeitung, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: