Thüringische Landeszeitung

Thüringische Landeszeitung: Die Wurzel des Problems
Kommentar von Matthias Benkenstein zum Start des Rettungseinsatzes der Bundesmarine im Mittelmeer

Weimar (ots) - Das Ansinnen, Flüchtlinge mit deutschen Schiffen zu retten, ist löblich. Doch es ist nur ein Puzzleteil im Kampf gegen die Katastrophen im Mittelmeer. Sämtliche Zusagen des jüngsten EU-Gipfels müssen in die Tat umgesetzt werden. Doch man sollte sich keine falsche Hoffnungen machen, dass das Sterben von heute auf morgen aufhört. Solange Krieg, Folter und andere Gewalt in den Herkunftsländern nicht aufhören, werden Menschen weiter in seeuntüchtige Boote steigen.

Pressekontakt:

Thüringische Landeszeitung
Chef vom Dienst
Norbert Block
Telefon: 03643 206 420
Fax: 03643 206 422
cvd@tlz.de

Original-Content von: Thüringische Landeszeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Thüringische Landeszeitung

Das könnte Sie auch interessieren: