Thüringische Landeszeitung

Thüringische Landeszeitung: Ende der heilen Welt - Bei den Bayern ist Feuer unter dem Dach
Kommentar von Thomas Czekalla zum Abgang des medizinischen Teams unter Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt beim FC Bayern München

Weimar (ots) - Sie können sich seit Wochen noch so sehr bemühen, der Öffentlichkeit die heile Fußballwelt beim FC Bayern vorzugaukeln, die Herren Sammer und Rummenigge. Mit dem Rücktritt von Club-Legende Dr. Müller-Wohlfahrt ist seit Donnerstagabend an der Säbener Straße Feuer unter dem Dach.

Dass die medizinische Abteilung den Aufstand gegen Trainer Pep Guardiola probt, es sich nicht gefallen lässt, für die lange Verletztenliste und sogar für das 1:3 in Porto verantwortlich gemacht zu werden, dürfte einmalig in München sein. Das war keine Kurzschlussreaktion der Mediziner. Das war das Ergebnis schon seit Monaten anhaltender Sticheleien durch den Trainer. Guardiola mag sportlich einer der besten Trainer der Welt sein, die medizinische Abteilung aber ist nun wirklich nicht seine Baustelle.

Kann es nicht eher sein, dass Guardiola in Porto angesichts vieler fehlender Spieler einfach nur die falsche Taktik gewählt hat? Das hat er schon im Vorjahr gegen Real Madrid getan. Die Schuld für das drohende Aus in der Champions League nun bei anderen zu suchen, spricht nicht für menschliche Größe. Ein Schuh, den sich spätestens seit gestern auch Rummenigge und Sammer anziehen müssen. So kommentarlos lässt man keinen Müller-Wohlfahrt ziehen.

Pressekontakt:

Thüringische Landeszeitung
Chef vom Dienst
Norbert Block
Telefon: 03643 206 420
Fax: 03643 206 422
cvd@tlz.de

Original-Content von: Thüringische Landeszeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Thüringische Landeszeitung

Das könnte Sie auch interessieren: