Thüringische Landeszeitung

Thüringische Landeszeitung: Mal über alles reden
Kommentar von Florian Girwert zur Berliner Fachkonferenz Zuwanderung

Weimar (ots) - Schön, dass die Verantwortlichen mal wieder über alles gesprochen haben. So in etwa könnte man die Äußerungen bei der Berliner Konferenz zusammenfassen. Doch genau das ist das Problem: Es werden die immer gleichen Parolen und Argumente seit Jahren ausgetauscht, ohne dass sich an der Lage etwas ändert.

Deutschland braucht Zuwanderung, da es seit Jahrzehnten nicht genügend Kinder gibt, um die Gesellschaft stabil zu halten. Wer glaubt, das sei angesichts der Faktenlage Konsens im Land, der irrt. Noch immer bedienen auch Politiker, die sich selbst zur Mitte zählen, gern Vorurteile, um kurzfristig beim Wähler zu punkten. Solange das so bleibt und Störfeuer von rechts mit Achselzucken quittiert werden, nützen dem Land solche Konferenzen rein gar nichts.

Pressekontakt:

Thüringische Landeszeitung
Chef vom Dienst
Norbert Block
Telefon: 03643 206 420
Fax: 03643 206 422
cvd@tlz.de

Original-Content von: Thüringische Landeszeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Thüringische Landeszeitung

Das könnte Sie auch interessieren: