Thüringische Landeszeitung

Thüringische Landeszeitung: Rückschlag für junge Demokratie
Kommentar von Jan Schumann zum Terroranschlag von Tunesien

Weimar (ots) - Mit einer gezielten Bluttat setzen Terroristen ein weiteres erschütterndes Signal gen Westen: Nicht nur Journalisten oder Karikaturisten sind im Visier unberechenbarer Extremisten, sondern auch unschuldige Urlauber. Der feige Anschlag wird die vom Tourismus ernährte junge Demokratie weit zurückwerfen. Dabei galt Tunesien als Musterland des Arabischen Frühlings und bahnte sich den Weg Richtung Freiheit und Sicherheit, während in Syrien, Libyen und im Jemen Bürgerkriege toben.

Das Muster des Angriffs erinnert an die Bluttat von Islamisten auf Charlie Hebdo. Auch diesmal wird die Tat sicher nicht ganz zufällig von Anhängern der Terrormiliz Islamischer Staat im Internet bejubelt.

Pressekontakt:

Thüringische Landeszeitung
Chef vom Dienst
Norbert Block
Telefon: 03643 206 420
Fax: 03643 206 422
cvd@tlz.de

Original-Content von: Thüringische Landeszeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Thüringische Landeszeitung

Das könnte Sie auch interessieren: