Thüringische Landeszeitung

Thüringische Landeszeitung: Ein wichtiger Schritt
Kommentar von Thomas Czekalla zu Claudia Pechstein und der Sportgerichtsbarkeit

Weimar (ots) - Es waren große Worte, die Claudia Pechstein nach dem gestrigen Urteil gewählt hat. Dieser Sieg, sagt sie, sei für sie mehr wert als alle ihre Olympia-Medaillen zusammen. Ein Außenstehender kann nur erahnen, welch große Erleichterung sie verspürt haben muss. Das gestrige Urteil war ein erster Schritt hin zu ihrer Rehabilitation. Ein kleiner. Aber ein sehr wichtiger.

Wird der Fall Pechstein jetzt neu aufgerollt, dann muss der Weltverband ISU, der sie 2009 nur wegen Indizien für zwei Jahre gesperrt hatte, beweisen, dass Claudia Pechstein tatsächlich damals bewusst gedopt hatte. Das aber wird ihm kaum gelingen.

Es könnte also gut möglich sein, dass die ISU eines Tages zugeben muss, Pechstein zu Unrecht gesperrt und damit um zwei Sportlerjahre und die Winterspiele von 2010 betrogen zu haben.

Auf 4,4 Millionen Euro Schadensersatz hat die Berlinerin den Weltverband ISU verklagt. Geld, dass ihr nach all den bisherigen Anwaltskosten und den Kosten für Gutachten mehr als zusteht. Ebenso wichtig aber wird es ihr sein, wenn ihr Ruf seine dunklen Flecken verliert.

Pressekontakt:

Thüringische Landeszeitung
Chef vom Dienst
Norbert Block
Telefon: 03643 206 420
Fax: 03643 206 422
cvd@tlz.de

Original-Content von: Thüringische Landeszeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Thüringische Landeszeitung

Das könnte Sie auch interessieren: