Thüringische Landeszeitung

Thüringische Landeszeitung: Berliner Kontrapunkt
Kommentar von Sascha Richter zum Wechsel an der Regierungsspitze im Land Berlin

Weimar (ots) - Berlin und Klaus Wowereit. Das war 13 Jahre lang eine ganz besondere Symbiose. Sonnenkönig "Wowi" verkörperte das fesche Berlin, dass zugleich arm, aber auch sexy sein wollte. Und jetzt? Auf den charismatischen Partylöwen folgt einer, dem nachgesagt wird, dass sein Politikstil genauso gewöhnlich ist wie sein Name klingt.

Mit Michael Müller regiert ein neues Format von Politiker die Hauptstadt: unspektakulär, spröde, aber durchaus kompetent. Vielleicht ist es der richtige Zeitpunkt, um in der Metropole, in der Flughafenchaos, horrende Schulden und bezahlbare Wohnungen nur einige Probleme sind, neue Akzente zu setzen. Die Erwartungen an das neue Gesicht im Roten Rathaus sollten jedoch nicht allzu hoch sein. Die Zeit wird zeigen, ob neben neuer politischer Kultur auch neuer politischer Verstand einsetzt.

Pressekontakt:

Thüringische Landeszeitung
Chef vom Dienst
Norbert Block
Telefon: 03643 206 420
Fax: 03643 206 422
cvd@tlz.de

Original-Content von: Thüringische Landeszeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Thüringische Landeszeitung

Das könnte Sie auch interessieren: