Thüringische Landeszeitung

Thüringische Landeszeitung: Asyl-Unterkünfte in Thüringen zu 93 Prozent ausgelastet

Weimar (ots) - Die Thüringer Asylbewerberunterkünfte steuern allmählich auf ihre Kapazitätsgrenze zu. Das berichtet die Thüringische Landeszeitung (TLZ) am Donnerstag. Derzeit liegt die Auslastung der Unterkünfte nach Angaben des Thüringer Landesverwaltungsamtes bei etwa 93 Prozent. Pro Woche kommen im Schnitt etwa 150 neue Asylsuchende nach Thüringen. Neben den Erstaufnahmeeinrichtungen des Landes in Eisenberg und Suhl, die über insgesamt 982 Plätze verfügen, stehen nach Behördenangaben landesweit in den Landkreisen und kreisfreien Städten insgesamt 28 Unterkünfte mit etwa 3000 Plätzen in Wohnungen und weiteren 2720 Plätzen in Gemeinschaftseinrichtungen zur Verfügung. In diesem Jahr sind in Thüringen bis Ende Juli bereits 175 Flüchtlinge abgeschoben worden, im gesamten Vorjahr waren es 392.

Pressekontakt:

Thüringische Landeszeitung
Chef vom Dienst
Norbert Block
Telefon: 03643 206 420
Fax: 03643 206 422
cvd@tlz.de
Original-Content von: Thüringische Landeszeitung, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: