Thüringische Landeszeitung

Thüringische Landeszeitung: "Tatort"-Dreh erst im August

Weimar (ots) - Der Mitteldeutsche Rundfunk lässt sich mit der Produktion der beiden nächsten "Tatorte" aus Thüringen Zeit. Wie die Thüringische Landeszeitung auf Nachfrage erfuhr, sollen sowohl der zweite Erfurter als auch der zweite Weimarer Fall aus der Krimireihe im August 2014 abgedreht werden. Konkretes zu den Plots wie auch zu den Darstellern, die neben den TV-Kommissaren - in Weimar sind es Nora Tschirner und Christian Ulmen, in Erfurt Benjamin Kramme, Friedrich Mücke und Alina Levshin - verpflichtet werden, wollte sich MDR-Sprecherin Bianca Richter nicht entlocken lassen: "Es steht noch nichts fest - es ist alles im Fluss." Richter mochte sich auch nicht zu den Sendeterminen äußern - und auch nicht bestätigen, was unter "Tatort"-Fans in Thüringen die Runde macht: Dass das Drehbuch für den neuen Erfurter "Tatort" kurzerhand wieder verworfen worden sein soll.

Pressekontakt:

Thüringische Landeszeitung
Chef vom Dienst
Norbert Block
Telefon: 03643 206 420
Fax: 03643 206 422
cvd@tlz.de
Original-Content von: Thüringische Landeszeitung, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: