Atlantis Healthcare

Atlantis Healthcare veröffentlicht Informationsschrift über Kunst und Wissenschaft der Gestaltung personalisierter Interventionen

Auckland, Neuseeland und London und Cranford, New Jersey (ots/PRNewswire) - Die Gesundheitsversorgung verzeichnet einen Schwenk von der Behandlung akuter Krankheiten hin zu chronischen Erkrankungen und Pharma-Unternehmen und weitere Beteiligte suchen nach "Best Practices" für Programme, die Patienten beim Umgang mit ihren Erkrankungen helfen. Eine neue Informationsschrift von Atlantis Healthcare, weltweit führend im Bereich Therapietreue, enthüllt, dass die Konzeption erfolgreicher Interventionen einen theoretischen Rahmen mit kreativer Umsetzung vereinen muss.

Foto - http://photos.prnewswire.com/prnh/20160610/378664-INFO

Logo - http://photos.prnewswire.com/prnh/20160518/369636LOGO

"Modelle der Gesundheitspsychologie helfen uns dabei, die Faktoren zu finden und zu begreifen, welche das Verhalten des Patienten bezüglich der vorgeschriebenen Behandlung beeinflussen. Diese finden ihre Anwendung aber nicht im leeren Raum", sagte Clare Moloney, Clinical Strategy Director bei Atlantis Healthcare. "Tatsache ist, dass Interventionen die Komplexität des Alltagslebens der Patienten in Betracht ziehen müssen."

In der modernen Gesundheitsversorgung spielt der Patient oftmals eine größere Rolle im Umgang mit seiner Erkrankung, ob es um die Einnahme der verschriebenen Medikamente zuhause oder die Anpassung von Ernährung und Lebensstil geht. Die Informationsschrift The Art & Science of Designing Personalized Interventions (Kunst und Wissenschaft der Gestaltung personalisierter Interventionen) liefert Erkenntnisse aus der klinischen Praxis über den Wert individuell gestalteter Interventionen und stellt die Wichtigkeit der Kreativität (Kunst) bei der Einbindung der Patienten und medizinischen Betreuer im Alltag heraus.

Zusätzlich zu einer Überprüfung der grundlegenden wissenschaftlichen Prinzipien hinter der Therapietreue liefert die Informationsschrift Beispiele von Situationen, in denen Kunst und Wissenschaft gemeinsam die Therapietreue bei Brustkrebs und rheumatoider Arthritis verbesserten.

"Optimale Programme müssen eine robuste wissenschaftliche Grundlage mit der Möglichkeit kreativer Lösungen und mit Flexibilität für eine Reihe wirtschaftlicher, praktischer und sozialer Bedürfnisse und Erwägungen vereinen", sagte Clare Moloney.

Wenn Sie die Informationsschrift herunterladen und mehr über den Ansatz von Atlantis Healthcare für die langfristige Verbesserung der Therapietreue erfahren möchten, besuchen Sie http://www.atlantishealthcare.com/white-papers/

Über die Atlantis Healthcare Group

Atlantis Healthcare nutzt Erkenntnisse der Gesundheitspsychologie, um einzigartig persönliche Lösungen zu entwickeln und bereitzustellen, die nachhaltige Verbesserungen bei Therapietreue und Selbstbehandlung bei chronischen Erkrankungen voranbringen.

Atlantis Healthcare verfügt über das größte Team weltweit anerkannter Experten der Gesundheitspsychologie im kommerziellen Umfeld. Das Unternehmen nutzt klinisch bewährte Modelle und akademische Forschung zur Entwicklung preisgekrönter Programme zur Verhaltensänderung zwecks Verbesserung der Ergebnisse für die Patienten. Die Produkte und Dienstleistungen der Gruppe sind weltweit verfügbar und es existieren Niederlassungen in Australien, Deutschland, Neuseeland, Spanien, Großbritannien und den USA.

Pressekontakt:

Fran Kelly, FSK Communications
+1.917.697.6471

Original-Content von: Atlantis Healthcare, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: