Danmagi

Ein wenig WLAN-Magie sorgt für glückliche Hotelgäste

Kopenhagen, Dänemark (ots/PRNewswire) - Wenn man viel reist, ist es immer wieder frustrierend, wenn man in 90 % aller Hotels, in denen man übernachtet, miserables WLAN vorfindet. Sogar die neusten und luxuriösesten Hotels scheinen sich schwer damit zu tun, diese quasi unentbehrliche Dienstleistung zu bieten. Ein kostenloses WLAN-Angebot bedeutet oft, dass das Hotel weiß, wie schlecht der Empfang ist, und sich deswegen scheut, den Gästen dafür etwas zu berechnen - und als Gast kann man sich über einen kostenlosen Service schließlich nicht beschweren.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20160519/369891LOGO )

(Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20160519/369892 )

(Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20160519/369893 )

(Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20160519/373455 )

(Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20160519/373456 )

(Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20160519/373457 )

(Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20160519/373458 )

(Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20160519/373459 )

"High-Speed-Internetempfang ist entscheidend in einer immer mobiler werdenden Welt. Mehr als 90 % aller Geschäftsreisenden führen einen Laptop oder ein Tablet mit sich und ein beträchtlicher Teil der Nicht-Geschäftsreisenden kommuniziert ständig über Tablets und mobile Geräte auf sozialen Netzwerken. Der Schlüssel zu einer guten Beziehung mit Gästen liegt im Verständnis und in der Erfüllung ihrer Bedürfnisse. Kostenloses High-Speed-Internet ohne Datenbeschränkung und ein reibungsloses Erlebnis sind für Corinthia-Hotels auf der ganzen Welt unerlässlich. Corinthia-Hotels haben sich das Ziel gesetzt, ihren Gästen dieselbe Geschwindigkeit, Verlässlichkeit und denselben Komfort zu bieten, die sie im Büro oder bei sich zu Hause erleben", so Michaell Izzo, Finance Director vom Corinthia Hotel London.

Corinthia ist nur eine der führenden Hotelketten, die sich an Danmagi gewendet haben, ein internationales Unternehmen mit Ursprung in Dänemark. Das Unternehmen erzielte ein starkes Wachstum, indem es einem einfachen Rezept folgte: Biete eine Lösung, die Hotelgäste glücklich macht und sie wiederkommen lässt, und sorge gleichzeitig dafür, dass die WLAN-Lösung und damit verbundene Dienstleistungen den Hotels Gewinn einbringen.

Danmagi scheint stolz darauf zu sein, dass der angebotene Service keines App-Downloads und wenig Aufwandes bedarf sowie über einen Systemsupport verfügt.

In den letzten Jahren sind mehrere namhafte Hotellerieunternehmen zu Danmagi gewechselt. Angesichts des anhaltenden Wachstums hat das Unternehmen neben seinen bereits expandierenden Unternehmen in Lateinamerika, Europa, Afrika, dem Nahen Osten und Asien vor Kurzem auch den Betrieb in Nordamerika aufgenommen. "Die Ausweitung unseres Betriebs im Nahen Osten hat einen plötzlichen Aufschwung erfahren", so Daniel Lister, CEO von Danmagi. "Es war ein wenig so wie das, was wir letztes Jahr in Europa beobachten konnten, als sich unser Service in den Hotels herumgesprochen hatte. Wir wurden von mehreren Hotels angesprochen, die denselben Service haben wollten wie Firmdale Hotels", erklärt Lister.

Aber man muss nicht einmal so weit gehen, um zu erkennen, woher Danmagis Zuversicht herrührt. Das relativ junge Unternehmen schlägt mit seiner revolutionären Cloud-basierten Lösung sichtbare Wellen. Seit Ende 2014 hält das Unternehmen erfolgreich den ersten Platz für den besten WLAN-Service auf der Webseitehttp://www.hotelwifitest.com in London und ist seither nie unter Platz 5 unter den Top 10 gefallen. Das ist kein leichtes Unterfangen angesichts der vielen WLAN-Anbieter, die Londoner Hotels zur Verfügung stehen.

Mark Rupert Read, Director of IT bei Firmdale Hotels - einer äußerst erfolgreichen Luxusboutiquehotelmarke in London und New York - beschreibt eine Eigenschaft der Danmagi-Lösung, die zu seiner Strategie passt:

"Danmagi hat mehrere gute und einzigartige Eigenschaften, aber eine Funktion, die uns besonders gefällt, ist die, die uns erlaubt, wiederkehrende Gäste zu erkennen, ihre Geräte zu speichern und sie beim nächsten Besuch automatisch mit dem Internet verbinden zu können. Die Funktion ist durchdacht und schafft echten Mehrwert für unsere Gäste und unsere Marke. Auch unsere Kundschaft schätzt den Komfort." Read kommentiert weiter: "Es vermeidet tatsächlich Frustrationen bei der Ankunft und ermöglicht es Gästen, alle ihre Geräte in einem einzigen Schritt ganz einfach zu verbinden."

Die Lösung kommt auch bei den Gästen gut an, wie ein Kommentar eines Gastes des Crosby Street Hotel, New York, zeigt:

"Um genau zu sein, wie Sie wissen, zeigt ihr System bei Einloggen mit dem Laptop auch die anderen Laptops/iPads/iPhones an, die man zuvor verwendet hat, und man kann sie mit einem einzigen Klick registrieren. Das ist ein sehr, sehr gutes Design, also Glückwunsch."

Daniel Lister betont, das Danmagi sich die nötige Zeit genommen hat, den Service technisch, methodisch und prozesstechnisch gut zu machen und ihn ansprechend zu gestalten. Heutzutage ist es sehr wichtig, dass Systeme leicht zu bedienen sind und man nichts herunterladen muss, damit es funktioniert; es sollte einfach funktionieren und zwar so, dass Gäste nicht einmal merken, dass sie den Service nutzen.

Lister scherzt: "Danmagi macht nur dass, was dänisches Design der Möbelwelt schon vor vielen Jahren angetan hat. Jetzt verwenden wir dänisches Design, um für einfachen Internetzugang und einfache Nutzung zu sorgen, womit wir in einer ganz anderen Liga spielen."

Danmagi ist nicht nur ein dänisches, sondern auch ein interessantes internationales Unternehmen, das ein globales Team talentierter Kräfte hat, die alle hart daran arbeiten, die Serviceleistung mit neuen und aufregenden Funktionen zu erweitern. Lister verriet nichts über die Pläne des Unternehmens, aber ein selbstbewusstes Lächeln deutet darauf hin, dass das Team von Danmagi sich nicht damit zufrieden geben wird, andere WLAN-Anbieter zu übertreffen. Sie wollen mehr als nur die Branche dominieren. In ihrem Fokus stehen die Gäste und sie wollen die Frustration von Reisenden für immer beseitigen.

Mehrere Danmagi-Kunden, mit denen wir gesprochen haben, bestätigten, dass Internetprobleme und Gästebeschwerden im Vergleich zu vorherigen Anbietern um 93 % gefallen sind. Es ist kaum zu glauben, aber je mehr man mit Danmagis Kundschaft redet, desto öfter hört man die gleiche Geschichte von wichtigen Veränderungen. Das zuletzt zu Danmagi gewechselte Hotel ist das Corinthia Hotel London. Auch hier berichtete man erfreut von maßgeblichen Veränderungen beim Service und dass Gästebeschwerden von einem Tag auf den anderen verschwanden.

Michael Izzo, Corinthia Hotels kommentiert:

"Jüngsten Studien zufolge würden Gäste nur Eines einem eingeschlossenen Frühstück und kostenlosem Parken vorziehen und das ist WLAN. Das ist das Erste, was Gäste bei der Ankunft ausprobieren, und aus diesem Grund hat Corinthia Hotel London seinen Internet/WLAN-Empfang nachgerüstet. Seit dem Wechsel zu Danmagi kommen Hotelgäste in den Genuss einer nahtlosen Internetverbindung von allen Geräten aus. Seitdem haben wir kein negatives Gästefeedback erhalten . Das ist ein gutes Anzeichen für einen gut konzipierten und ausgeklügelten Internetservice

"Danmagi bietet ein fortschrittliches und reibungsloses Benutzererlebnis mit einem dynamischen und interaktiven Markenportal. Corinthia Hotel London freut sich, Danmagi als Internetanbieter für seine Gäste gewählt zu haben. Die Systeminstallation war sehr gut durchdacht und ein Lob geht an das Supportteam für seine Kenntnisse und den professionellen Umgang. Danmagi bietet einen Cloud-basierten Service, den man von überall auf der Welt mithilfe eines mobilen Gerätes überwachen kann. Wir empfehlen Danmagi auf jeden Fall als unseren bevorzugten Lösungsanbieter."

Es sieht ganz danach aus, dass Danmagi sich auf einem guten Weg befindet, und hoffentlich bietet das nächste Hotel, in dem Sie übernachten, den Service von Danmagi.

Pressekontakt:

Daniel Lister
dlister@danmagi.com
+45-70-25-26-71
PR-Beraterin für Danmagi
Eva Kistrup
eva@evakistrup.dk
+45-26-15-90-41

Original-Content von: Danmagi, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Danmagi

Das könnte Sie auch interessieren: