Tourismusverband Schärding

Es werde Licht! Schärding wird zum Winterwunderland - BILD

Schärding (ots) - Schneeflocken rieseln über die altehrwürdigen Fassaden der berühmten Silberzeile, wenig später spielen Kerzenflammen mit Licht und Schatten. Verschneite Landschaften, Eisblumen, Hüttenzauber - alles, was den Winter schön macht, verpackt in beeindruckende Lichtinstallationen und garniert mit packender Musik: Das sind die "Lichtspiele Schärding - Neuhaus".

Die Barockstadt Schärding und das benachbarte Neuhaus haben sich für die dunklen Monate etwas Besonderes einfallen lassen: Von Ende November bis Ende Februar verwandelt sich die berühmte Silberzeile im Stadtzentrum nach Einbruch der Dunkelheit mithilfe von Lichtinstallationen in eine bezaubernde Erlebniswelt. Mitreißende Musik macht die Lichtershow zu einem unvergesslichen Erlebnis. Die Motive wechseln: Im Advent sind die Lichtinstallationen anders gestaltet als im Jänner und Februar. Die Eröffnung findet am 28. November statt, bis 22. Februar gibt es dann jeden Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag je drei Vorstellungen (17.30, 19 und 20 Uhr, Dauer: zehn Minuten).

Zweiter Baustein der "Lichtspiele" ist ein beleuchteter Rundweg, der von der alten Innbrücke über die Innpromenade zum Orangerie- und zum Jahnpark und von dort durchs Linzer Tor zurück ins Zentrum führt. Die Innbrücke - sie verbindet Schärding mit dem bayerischen Neuhaus - wird genauso ins beste Licht gerückt wie das Kloster Neuhaus, der barocke Park der Orangerie, der Jahnpark und das Linzer Tor. Die Lichtinstallationen sind täglich von 17 bis 23 Uhr zu bestaunen.

Auch zu Wasser kann man die Lichtspiele genießen: Die Innschifffahrt bietet 45-minütige Fahrten an, die ganz neue Perspektiven auf das beleuchtete Schärding und Neuhaus eröffnen. Zum Aufwärmen laden die Punschstände am Stadtplatz, welche täglich ab 16 Uhr bzw. an Sonn- und Feiertagen bereits ab 13 Uhr geöffnet haben.

Die Lichtspiele sind ein von der EU gefördertes Gemeinschaftsprojekt der Stadt Schärding, des Tourismusverbandes Schärding, Schärding innovativ und der Gemeinde Neuhaus am Inn.

www.schaerding.at

Rückfragehinweis:
   Tourismusverband Schärding
   Bettina Berndorfer
   Tel. +43/7712/4300-0
   Mobil: +43/664/403 68 38
   E-Mail: berndorfer@schaerding.info 

Original-Content von: Tourismusverband Schärding, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: