American Capital Energy & Infrastructure

BMR Energy, Plattformunternehmen von American Capital Energy & Infrastructure, schließt Finanzierung von 62,7 Millionen Dollar für Windprojekt in Jamaika ab und baut Investitionsteam weiter aus

Annapolis, Maryland (ots/PRNewswire) - American Capital Energy & Infrastructure ("ACEI") hat heute bekannt gegeben, dass BMR Energy, LLC ("BMR Energy"), sein Plattformunternehmen für das Wachstum in Zentralamerika und der Karibik, die Finanzierung für das Windkraftprojekt der Kapazität von 36 MW in Jamaika abgeschlossen hat.

Das Finanzierungspaket im Umfang von 62,7 Millionen Dollar besteht aus einem vorrangigen Darlehen von 42,7 Millionen Dollar der Overseas Private Investment Corporation ("OPIC"), einem vorrangigen Darlehen von 10 Millionen Dollar der International Finance Corporation ("IFC") und einem Darlehen von 10 Millionen Dollar des Climate Change Program von IFC Canada.

BMR Energy wird die Erlöse der Finanzierung zusammen mit seiner Investition von 26,9 Millionen Dollar in Equity, die von American Capital, Ltd. bereitgestellt wird, zum Bau einer neuen Windfarm mit einer Kapazität von 36,3 MW nutzen. Die Windturbinen werden von Vestas Wind Systems A/S ("Vestas") geliefert, einem der größten Unternehmen der Welt für Konstruktion und Bau ("EPC") von Windturbinen. Vestas wird im Rahmen eines schlüsselfertigen EPC-Vertrages auch den Bau der Windfarm planen. Der Bau beginnt im ersten Quartal des Jahres 2015 und wird zu Beginn des Jahres 2016 abgeschlossen sein.

Paul Hanrahan, CEO und Mitbegründer von ACEI, sagte: "Wir sind erfreut über den Erfolg des Teams von BMR beim Abschluss dieser Transaktion, die erschwingliche erneuerbare Energie bereitstellt, welche den Bedarf Jamaikas nach teurer Stromerzeugung durch Öl weiter senken wird. Zudem freuen wir uns darauf, in dieser Region weitere Investitionen zu tätigen."

Der Strom aus diesem Projekt wird im Rahmen eines Stromliefervertrages mit einer Laufzeit von 20 Jahren an die Jamaica Public Service Company ("JPS") verkauft. Die Elektrizität aus diesem Projekt wird zu den billigsten Stromquellen gehören, die im System der JPS verfügbar sind, dessen Versorgung hauptsächlich über Ölkraftwerke geschieht.

ACEI baut zudem sein internationales Investitionsteam im Strombereich weiter aus. Patty Rollin fungiert als Vizepräsidentin für die Bereiche Beschaffung, Abschluss und Investmentverwaltung. Vor ihrem Beitritt bei ACEI war Patty Rollin Vizepräsidentin für den Bereich Global Project Development bei Silver Ridge Power (zuvor AES Solar), einem Unternehmen, das Fotovoltaikprojekte der Netzgröße baut, besitzt und betreibt. Vor ihrer Zeit bei Silver Ridge Power war Patty Rollin Mitbegründerin der Sage Energy Group, eines Beratungsbüros für den Bereich Energieentwicklung. Von 1984 bis 2004 war Patty Rollin bei der AES Corporation in den Bereichen Marketing und Akquise, Investorenbeziehungen und globale Projektentwicklung tätig.

Erica Chang ist Direktorin des Bereichs Asia Investments. Vor ihrem Beitritt bei ACEI war Erica Chang Vizepräsidentin bei Marubeni Asian Power Singapore, dem Strombereich der Marubeni Corporation, welcher Entwicklung und Marketing und Akquise in Asien verwaltet. Marubeni ist ein führender internationaler Stromlieferant (IPP), der weltweit über Kapazitäten zur Stromerzeugung von mehr als 30.000 MW verfügt. Vor ihrer Zeit bei Marubeni war Erica Chang bei der AES China Corporation tätig, bei der sie Marketing und Akquise in Asien verantwortete, und bei Fortman Cline Capital Markets, einer Boutique-Investmentbank für die Region Südostasien.

"Wir sind höchst erfreut darüber, dass unsere früheren Kolleginnen Patty Rollin und Erica Chang unserem Investmentteam beitreten", sagte Richard Santoroski, Geschäftsführer und Mitbegründer von ACEI. "Ihre Erfahrung in den Bereichen Energie und Infrastruktur und ihr weltweites Beziehungsnetzwerk werden wertvoll für das Team sein, das sich dem globalen Markt für Energie und Infrastruktur widmet und nach den bestmöglichen Investitionsmöglichkeiten sucht."

ÜBER AMERICAN CAPITAL ENERGY & INFRASTRUCTURE American Capital Energy & Infrastructure verwaltet Investitionen in globale Energieinfrastrukturanlagen, darunter Kraftwerksanlagen, Stromverteilungs- und -übertragungsnetze, Energietransportanlagen, Brennstoffherstellungsmöglichkeiten und Produkt- und Dienstleistungsunternehmen, die im Strom- und Energiesektor aktiv sind. ACEI ist Teil von American Capital Asset Management, LLC ("American Capital"), dem angegliederten Unternehmen von American Capital, Ltd. für die Anlagenverwaltung. Weitere Informationen finden Sie unter www.ACEI.com [http://www.acei.com/].

ÜBER AMERICAN CAPITAL American Capital, Ltd. ist eine börsennotierte Private-Equity-Gesellschaft und ein globaler Vermögensverwalter. American Capital veranlasst, emittiert und verwaltet Investitionen in Private Equity des mittleren Marktes, der Leveraged Finance, von Immobilien, Energie und Infrastruktur sowie strukturierte Produkte, und zwar sowohl direkt als auch über seinen Vermögensverwaltungsbereich. American Capital verwaltet Vermögen in Höhe von 21 Milliarden US-Dollar, darunter Aktiva in seiner Bilanz und Gebühren erbringende Aktiva, die von angeschlossenen Verwaltungsgesellschaften verwaltet werden. Insgesamt 80 Milliarden US-Dollar an Aktiva (einschließlich Leveraged Assets) werden verwaltet. Durch eine angeschlossene Gesellschaft verwaltet American Capital die börsennotierte American Capital Agency Corp. , die American Capital Mortgage Investment Corp. und die American Capital Senior Floating, Ltd. mit einem gesamten Nettobuchwert von etwa 11 Milliarden US-Dollar. Über acht Niederlassungen in den USA und Europa suchen American Capital und die angegliederte Gesellschaft European Capital nach Anlagemöglichkeiten zwischen 10 Millionen und 750 Millionen US-Dollar. Weitere Informationen finden Sie unter www.AmericanCapital.com [http://www.americancapital.com/].

ÜBER BMR ENERGY BMR Energy, LLC hat seinen Hauptsitz in New York und wurde 2013 gegründet. Der Schwerpunkt es Unternehmens liegt auf Akquisition, Bau, Unterhalt und Betrieb von Anlagen aus dem Strom- und Energiebereich in der Karibik und in Zentralamerika. Das BMR-Team verfügt gemeinsam über mehr als 60 Jahre Erfahrung im internationalen Bau und Betrieb von Infrastruktur.

Diese Presseveröffentlichung enthält Prognosen. Die Aussagen über erwartete Ergebnisse von American Capital Energy & Infrastructure und angegliederter Gesellschaften unterliegen verschiedenen Faktoren und Ungewissheiten, darunter: des Zeitpunkts von Geschäftsabschlüssen, Veränderungen von Zinssätzen, der Verfügbarkeit von Transaktionen, Veränderungen regionaler, nationaler oder internationaler Wirtschaftsbedingungen oder Veränderungen der Bedingungen in den Branchen, in die American Capital Energy & Infrastructure investiert hat.

Kontakt: +1 (443) 214-7070 Paul Hanrahan, CEO Richard Santoroski, Geschäftsführer

Web site: http://www.ACEI.com/

Original-Content von: American Capital Energy & Infrastructure, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: American Capital Energy & Infrastructure

Das könnte Sie auch interessieren: