Life Forestry Switzerland AG

Holzinvestment: Greenpeace empfiehlt bei Holzprodukten auf das FSC-Siegel zu achten

München (ots) - Der Verbrauch von Holz steigt ständig an. Besonders Teakholz mit seinen hervorragenden Eigenschaften wird stark nachgefragt, da es sich auf sehr vielfältige Weise verwenden lässt.

Greenpeace empfiehlt beim Kauf von Holzprodukten auf das Ökosiegel "FSC" (Forest Stewardship Council) zu achten. Damit kann der Käufer sicher sein, kein Holz aus Urwaldzerstörung zu erwerben. Neben ökologischen Standards werden bei diesem Zertifizierungssystem auch soziale Kriterien, wie die Rechte der Urbevölkerung, berücksichtigt. Der Forest Stewardship Council, kurz FSC, ist eine internationale Non-Profit-Organisation mit Sitz in Bonn. Der FSC schuf das erste System zur Zertifizierung nachhaltiger Forstwirtschaft. Ihr weltweites Gütesiegel steht für Erzeugnisse von Forstbetrieben, die neben der Sicherung der nachhaltigen Waldnutzung auch die Wahrung und Verbesserung der ökonomischen, ökologischen und sozialen Funktionen der Forstbetriebe gewährleisten.

Die Life Forestry Switzerland AG ist Förderer des Forest Stewardship Council

Die Life Forestry Switzerland AG fördert die Schweizer Arbeitsgruppe des Forest Stewardship Council. Als ein führender Anbieter von Teak-Direktinvestments hat sie bereits 817 Hektare Teakplantagen in Costa Rica durch den FSC zertifiziert. Sämtliche Life Forestry Plantagen werden schonend und nachhaltig, gemäß strengen Umwelt-, Sozial- und Wirtschaftskriterien bewirtschaftet und Ziel ist es, dass alle Baumbestände mit dem FSC-Gütesiegel ausgezeichnet werden. Diese FSC-Zertifizierung ist sogar in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Life Forestry festgehalten.

Der Teakbaum ist ursprünglich in Südostasien beheimatet. Bereits vor 50 Jahren wurden erste Versuche unternommen, diese besondere Baumart auch in Süd- und Mittelamerika anzupflanzen. Heute sind die Teakwald-Bestände in den asiatischen Ursprungsländern stark rückläufig.

Umso wichtiger ist es, dass es gelungen ist, in Lateinamerika Teakplantagen anzulegen, die qualitativ sehr hochwertige Teakbäume liefern und ökologisch einwandfrei und nachhaltig bewirtschaftet werden.

Die Life Forestry Switzerland AG besteht mittlerweile im 12. Jahr. Sie hat über 3 Millionen gepflanzte Teakbäume und über 5.100 Hektare Waldfläche im Eigenbesitz. Durch den Kauf von Baumbeständen aus Life Forestry Plantagen können Sie einen konkreten Beitrag zur Entlastung des noch bestehenden natürlichen Regenwaldes als Bezugsquelle für tropisches Hartholz leisten.

Hohe Renditen mit Teakholz

Die Preisentwicklung für den Rohstoff Holz wird in dem NCREIF Timberland Index (Holzindex) abgebildet. Darin zeigt sich, dass die Preise seit 1987 jährlich um circa 10 bis 15% gestiegen sind. Die globale Nachfrage nach Rundholz, also von nicht verarbeiteten Stämmen, wird sich nach Einschätzung des Hamburger Weltwirtschaftsinstituts (HWWI) bis 2030 auf rund 800 Millionen Kubikmeter verdoppeln. Ein Holzinvestment ist also eine sehr attraktive Anlageform mit besten Aussichten und sehr gut zur Diversifikation des Anlageportfolios geeignet.

Auch Life Forestry Geschäftsführer Lambert Liesenberg rät Anlegern zu einer vernünftigen Streuung im Portfolio, um Risiken zu minimieren. "Holzinvestments sind ein vielversprechender Baustein: Sie korrelieren laut verschiedener Untersuchungen mit anderen Anlageklassen nur gering oder sogar negativ, was sie zu einem guten Diversifikationskandidaten für Portfolios mit traditionellen Anlagen macht. Mit anderen Worten: Starke Auf- und Abwärtsbewegungen auf dem Aktienmarkt beeinflussen den Trend der Holzinvestition gar nicht oder nur geringfügig."

Mit einer Investition bei der Life Forestry Switzerland AG lassen sich Ihre ökonomischen und Ihre ökologischen Interessen sehr gut verbinden.

Pressekontakt:

Life Forestry Switzerland AG
Herr Lambert Liesenberg
Mühlebachstrasse 3
6370 Stans
Schweiz
Tel: +41 41 632 6300
Mail: info@lifeforestry.com
www.lifeforestry.com

Original-Content von: Life Forestry Switzerland AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Life Forestry Switzerland AG

Das könnte Sie auch interessieren: