SAS Institute

SAS startet Informationsoffensive zur Bedeutung von Big Data Analytics für Wirtschaft und Gesellschaft

Heidelberg (ots) - SAS, einer der weltgrößten Softwarehersteller, ruft den "Big Data Analytics Month" aus. Bis zum Start des SAS Big Data Analytics Forum am 4. November 2014 in Frankfurt/Main bringt das Unternehmen in ganz Europa und insbesondere in Deutschland zahlreiche Aktionen auf den Weg, die über Big Data Analytics und deren Bedeutung für Wirtschaft und Gesellschaft informieren sollen.

Höhepunkt der Initiative ist das Big Data Analytics Forum in Frankfurt. Mit verschiedenen Events, Webinaren und Informationsangeboten fördert SAS bereits im Vorfeld die Diskussion über Themen wie Technologietrends, Datenschutz oder Kompetenzen rund um Big Data, die Gegenstand der Veranstaltung sind.

"Wir wollen die unterschiedlichen Aspekte von Big Data Analytics hervorheben und zeigen, dass das Thema jeden Menschen betrifft", erklärt Wolf Lichtenstein, CEO SAS DACH Region. "Big Data Analytics bringt Unternehmen Transparenz und Effizienz in allen Bereichen. Es bietet Menschen neue berufliche Perspektiven - Stichwort Big Data Scientist -, bringt die medizinische Forschung voran, verbessert Geschäftsergebnisse. Und es fordert Unternehmen, Politik und Gesellschaft, wenn es darum geht, Normen für den Umgang mit Daten zu definieren."

Weitere Informationen zum Big Data Analytics Forum am 4. November in 
Frankfurt/Main zum Big Data Analytics Month gibt es unter 
http://ots.de/zlCcr  

Über SAS

SAS ist mit 3 Milliarden US-Dollar Umsatz einer der größten Softwarehersteller der Welt. In Deutschland hat SAS im letzten Jahr 128,8 Millionen Euro Umsatz erzielt. Damit ist SAS der größte Anbieter von Big-Data-Analytics-Software. Die SAS Lösungen helfen Unternehmen an weltweit mehr als 70.000 Standorten dabei, aus ihren vielfältigen Geschäftsdaten konkrete Informationen für strategische Entscheidungen zu gewinnen und so ihre Leistungsfähigkeit zu steigern.

Firmensitz der 1976 gegründeten US-amerikanischen Muttergesellschaft ist Cary, North Carolina. SAS Deutschland hat seine Zentrale in Heidelberg und weitere Niederlassungen in Berlin, Frankfurt, Hamburg, Köln und München. Weitere Informationen unter http://www.sas.com/de_de/company-information.html

Pressekontakt:

SAS Institute GmbH
Thomas Maier
Tel. +49 6221 415-1214
thomas.maier@sas.com
http://www.sas.de

Dr. Haffa & Partner GmbH
Anja Klauck, Ingo Weber
Tel. +49 89 993191-0
sas@haffapartner.de

Original-Content von: SAS Institute, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAS Institute

Das könnte Sie auch interessieren: