International Business Systems

International Business Systems (IBS) wird von Marlin Equity Partners übernommen

Stockholm (ots/PRNewswire) - - Das führende Private Equity-Unternehmen sieht Chancen, den Wachstumskurs des Unternehmens fortzusetzen

International Business Systems [http://www.ibs.net/en/] (IBS), ein weltweit führender Anbieter von ERP-, WMS- und Supply Chain-Lösungen, kündigte heute die endgültige Vereinbarung über die Übernahme des Unternehmens durch Marlin Equity Partners an, eine weltweit tätige Investmentgesellschaft mit über $ 3 Milliarden verwaltetem Vermögen. Die Übernahme ermöglicht es IBS, sein bereits schnelles Wachstum noch weiter zu beschleunigen und gleichzeitig sein Engagement für den Erfolg seiner Kunden zu stärken.

Logo - http://photos.prnewswire.com/prnh/20140902/142074 [http://photos.prnewswire.com/prnh/20140902/142074]

"Wir sind stolz, dass wir eine Partnerschaft mit einer der weltbesten Investmentgesellschaften eingehen. Damit können wir unseren Konkurrenzvorteil steigern und schneller in unsere Produkte und Dienstleistungen investieren, um unsere Wertschöpfung für die Kunden zu verbessern", sagte Douglas Braun, CEO von IBS. "Das Team von IBS teilt mit Marlin die Philosophie der Werterbringung für Kunden und wir begrüßen die breit gestreuten Ressourcen und das Branchenwissen von Marlin. Die Akquisition ist für IBS sowie für unsere Kunden, Partner, Lieferanten und alle, die Beiträge zu IBS leisten, eine durchaus gute Nachricht."

IBS passt sehr gut zur langfristigen Investitionsstrategie von Marlin, die auf Partnerschaften mit hervorragenden Managementteams aufbaut, um Unternehmen zu stärken und den Unternehmenswert langfristig zu steigern. Das Investitionsprofil von Marlin konzentriert sich auf gut eingeführte Technologieunternehmen, die über eine solide Marktpräsenz verfügen und nach neuen Wegen suchen, um ihr Potenzial zu verwirklichen. Das Management von IBS und Marlin werden gemeinsam an der nachhaltigen Fortführung des bisher von IBS erzielten Erfolgs arbeiten, die profitable Entwicklung neuer Märkte und Produkte beschleunigen und gleichzeitig die bestehenden Kundenbeziehungen stärken.

Shawn McMorran, Partner in Marlins Londoner Büro meinte: "Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem hoch talentierten Team von IBS bei der organischen Entwicklung des Geschäfts, aber auch durch strategische Akquisitionen, und wir werden es bei der Bereitstellung von Produkten und Dienstleistungen der Weltklasse an die diversifizierte Kundenbasis des Unternehmens unterstützen. Unsere Kulturen und Werte passen zueinander und wir sind sicher, dass sich daraus eine großartige Partnerschaft entwickeln wird."

Über IBS

IBS ist ein internationaler Anbieter von Unternehmensressourcenplanungs- (ERP) und Lieferkettenmanagement- (SCM) Software für den Distributionssektor. IBS ist auf die Lösung der schwierigsten Unternehmensprobleme in der Distribution spezialisiert und ermöglicht es Unternehmen, schlanke Lieferketten zu maximieren und zu steuern, neue Ertragskanäle zu nutzen und das bestehende Geschäft zu optimieren. Die Bereitstellung erfolgt in der Cloud oder als Managed Service. Die Softwaresuite von IBS strafft, automatisiert und beschleunigt den kritischen Lieferkettenprozess, von der Bestandsplanung, dem Einkaufs- und Lieferantenmanagement über Lagerbewirtschaftung und Mehrwertdienste bis hin zu Nachfragemanagement. Kunden in mehr als 40 Ländern verlassen sich bei der nennenswerten Verbesserung ihrer betrieblichen Tätigkeit und der Entwicklung ihres Wachstums auf die Branchen führenden Lösungen von IBS. Weitere Informationen finden Sie unter www.ibs.net [http://www.ibs.net/].

Über Marlin Equity Partners

Marlin Equity Partners ist eine weltweit tätige Investmentgesellschaft mit über $ 3 Milliarden verwaltetem Vermögen. Das Unternehmen konzentriert sich auf maßgeschneiderte Lösungen für Holdinggesellschaften und andere Stakeholder, die deren Geschäfts- und Liquiditätsbedarf decken. Marlin investiert in Unternehmen der unterschiedlichsten Branchen, in denen seine Kapitalbasis, seine Beziehungen innerhalb der Branchen und sein umfassendes Netzwerk an operationellen Ressourcen den Ausblick von Unternehmen nennenswert stärken und ihren Wert erhöhen können. Seit seiner Gründung hat Marlin mithilfe seiner Gruppe von Fonds und verbundener Unternehmen mehr als 90 Akquisitionen erfolgreich abgeschlossen. Der Firmensitz des Unternehmens befindet sich in Los Angeles, Kalifornien, und es unterhält eine Niederlassung in London. Weitere Informationen finden Sie unter www.marlinequity.com [http://www.marlinequity.com/].

Weitere Informationen finden Sie unter www.ibs.net [http://www.ibs.net/].

Web site: http://www.ibs.net/

Pressekontakt:

KONTAKT: Renee Truttmann, Chief Marketing Officer,
+1-760-201-6243, renee.truttmann@ibs.net

Original-Content von: International Business Systems, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: International Business Systems

Das könnte Sie auch interessieren: