International Business Systems

International Business Systems stellt die IBS Business Suite 2015 vor, die Vertriebshändler bei der Kontrolle ihrer Warenbestände und der Kosten in ihren Lieferketten unterstützt

Solna, Schweden (ots/PRNewswire) - - Die Plattform der zweiten Generation verbessert Produktivität durch gesteigerte Konnektivität des Unternehmens, führt zu besserer Visibilität und zu informierteren unternehmerischen Entscheidungen

International Business Systems [http://www.ibs.net/] (IBS), ein weltweit führender Anbieter von integrierter Technologie für die Warenwirtschaft (ERP) und die Vertriebskette, gab heute die Verfügbarkeit der IBS Business Suite 2015 bekannt, einer Warenwirtschaftsplattform, die Unternehmen hilft, den Warenbestand und die Kosten in ihren Vertriebskanälen zu kontrollieren, die erforderlichen Barmittel zu minimieren und den Kundendienst zu verbessern, um höhere Erträge zu erwirtschaften.

Logo - http://photos.prnewswire.com/prnh/20140902/142074 [http://photos.prnewswire.com/prnh/20140902/142074]

IBS ist der zuverlässige Branchenführer bei ERP und WMS Vertriebssoftware, die besonders wegen der laufenden Verbesserung der betrieblichen Effizienz und Unternehmensleistung von mittelgroßen Unternehmen beliebt ist, die mit Herausforderungen bei der Abwicklung ihres komplexen Vertriebs konfrontiert sind.

Die gesamte Suite besteht aus IBS Enterprise (ERP), IBS Dynaman (Warehouse Management), IBS Bookmaster, IBS Mobility, IBS Netstore (eCommerce) und IBS Sales & Operations Planning, und ist auf mittelgroße Vertriebsunternehmen mit komplexen betrieblichen Abläufen ausgerichtet, wie z. B. in den Bereichen Pharmazeutika, Food & Beverage, Verlagswesen, Ersatzteilmarkt für Fahrzeuge, 3PL und Großhandelsvertrieb.

"Unsere Software der zweiten Generation besteht aus einer zusammenhängenden Produktsuite mit zusätzlichen Funktionen, darunter einfache Anwendung und offene Schnittstellen, die den Geschäftsprozess besser unterstützen", sagte Mike Verdeyen, CTO von IBS. "Unser Sales & Operations Planning Modul bietet erweiterte, ausnahmebasierte Planung und ermöglicht es Unternehmen, sich auf Produktbereiche zu konzentrieren, in denen sie den höchsten Nutzen erwirtschaften."

Die IBS Business Suite 2015 verfügt ebenfalls über das beste verfügbare Transportmanagement und über Personalbewirtschaftung durch strategische Partnerschaften. Die Branchen spezifische Funktionalität ermöglicht es Nutzern, ihre Supply Chain-Strategien schneller und effektiver zu planen und umzusetzen und damit das Unternehmenswachstum zu unterstützen.

Darüber hinaus ist die IBS Business Suite 2015 nahtlos mit der auf QlikView aufbauenden IBS Analytics integriert, wodurch die grafische Darstellung komplexer Unternehmensdaten ermöglicht wird. Nutzer sehen Informationen sofort und können Vorhersagen machen bzw. darauf reagieren, proaktiv schnellere Geschäftsentscheidungen treffen, strategische Ziele erreichen und somit den Ertrag maximieren.

"Business Intelligence ist ein sich von einem rückwärts gewandten, auf ein vorausschauendes und proaktives weiterentwickelndes Werkzeug", sagte Steve Banker, Service Director für Supply Chain Management von ARC Advisory Group. "Je größer die Visibilität in der Vertriebskette ist, desto einfacher ist es für ein Unternehmen, den Kurs zum Unternehmenserfolg anzupassen. IBS erweitert diese Fähigkeit mit der neusten Version."

"IBS investiert weiterhin in Technologie, um seinen Kunden noch größeren Mehrwert bieten zu können", sagte Doug Braun, CEO von IBS. "Es ist unser Ziel, die Nutzererfahrung so intuitiv und für die Menschen so produktiv wie möglich zu gestalten."

Über IBS International Business Systems (IBS) ist ein weltweit führender Anbieter von integrierten Softwarelösungen für die Warenwirtschaft (ERP) und die Vertriebskette. Seit mehr als 35 Jahren unterstützt das Unternehmen Kunden wie Geiger, ICS, Golden Eagle Distributing, Fidelitone, Totes Isotoner, WORLDPAC und viele mehr bei der Straffung, Automatisierung und Beschleunigung ihrer Vertriebsnetzprozesse und bei der Ausschöpfung von Rendite- und Effizienzpotenzialen.

Web site: http://www.ibs.net/

Pressekontakt:

KONTAKT: Marriam Kinny, +1-916-365-1060, Marriam.Kinny@ibs.net 
Original-Content von: International Business Systems, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: