FOOTBALL FOR FRIENDSHIP

Offizieller Trainingsauftakt für die Jugendmannschaften aus 24 Ländern vor dem Internationalen Street-Soccer-Turnier

Berlin (ots) - Im Rahmen des von Gazprom organisierten Kindersozialprojekts FOOTBALL FOR FRIENDSHIP treffen sich vom 4.-7. Juni 2015 in Berlin Jugendmannschaften aus 24 Ländern zum Internationalen Street-Soccer-Turnier. Das offizielle Training für das Turnier hat jetzt für alle teilnehmenden Mannschaften begonnen.

An dem Turnier nehmen in diesem Jahr folgende Teams aus 24 europäischen und asiatischen Ländern teil: Standard Lüttich (Belgien), Ludogorez Rasgrad (Bulgarien), Dream-Legend (China), Schalke 04 (Deutschland), Taverny (Frankreich), FC Chelsea (Großbritannien), Lazio Rom (Italien), FC Tokyo (Japan), Quairat Almaty (Kasachstan), Double Dutchies (Niederlande), Rapid Wien (Österreich), Varsovia Warschau (Polen), Zenit Sankt Petersburg (Russland), FC Zürich (Schweiz), Roter Stern Belgrad (Serbien), Atlético Madrid (Spanien), Galatasaray Istanbul (Türkei), Wolyn Luzk (Ukraine), MTK Budapest (Ungarn) und BATE Baryssau (Weißrussland).

China ist beim Internationalen Street-Soccer-Turnier z.B. durch ein Team vertreten, das aus Spielern besteht, die landesweit in verschiedenen Wettbewerben speziell für diesen Zweck ausgewählt wurden.

Der Gründer der chinesischen Mannschaft "Dream-Legend", der populäre TV-Moderator und Fußballkommentator Lu Dong, erklärte: "Ich freue mich sehr, dass China in diesem Jahr an FOOTBALL FOR FRIENDSHIP teilnimmt - und damit an einem Projekt, das den Fußball nutzt, um so wichtige Werte wie Freundschaft, Toleranz und gegenseitigen Respekt zu fördern."

Neben dem chinesischen Team nimmt mit den Double Dutchies eine weitere Auswahlmannschaft am Turnier teil: Das Team aus den Niederlanden besteht aus Jungen und Mädchen, die alle zwölf Provinzen des Landes vertreten.

"Unser Team ist ein gutes Beispiel für Freundschaft, die über Grenzen hinweg geht. Wir spiegeln wirklich unser Land wider, weil wir alle aus verschiedenen Provinzen stammen. Wir sind mittlerweile aber schon gute Freunde geworden und haben festgestellt, dass wir viele Gemeinsamkeiten haben", sagte Francis Vliek (14), Kapitän der Double Dutchies.

Download Pressemitteilung: http://bit.ly/1cva6mt

Pressekontakt:

Internationales Pressezentrum
FOOTBALL FOR FRIENDSHIP
www.gazprom-football.com
Germany_press@footballforfriendship.com
+49 221 569 38-188

Original-Content von: FOOTBALL FOR FRIENDSHIP, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: FOOTBALL FOR FRIENDSHIP

Das könnte Sie auch interessieren: