FOOTBALL FOR FRIENDSHIP

Schere, Stein, Papier gegen Franz Beckenbauer auf GAZPROM Football spielen

Berlin (ots) - Ab sofort kann sich jeder mit "Kaiser" Franz Beckenbauer online in Schere, Stein, Papier (auch bekannt als "Schnick, Schnack, Schnuck") messen. GAZPROM Football hat hierzu ein spezielles Onlinegame gestartet.

Franz Beckenbauer, eine der größten Legenden in der Geschichte des Fußballs, ist seit 2013 globaler Botschafter des internationalen Kindersozialprogramms FOOTBALL FOR FRIENDSHIP. Das Programm hat sich zum Ziel gesetzt, den Jugendfußball zu fördern und das Bewusstsein Jugendlicher für wichtige Werte zu stärken: Freundschaft, Gleichheit, Fairness, Gesundheit, Frieden, Hingabe, Erfolg und Tradition. Durchgeführt wird das Programm von Gazprom im Rahmen der weltweiten Initiative "Gazprom for Children".

Beim jährlich stattfindenden Internationalen Kinderforum von FOOTBALL FOR FRIENDSHIP, der zentralen Veranstaltung des Programms, treffen die Teilnehmer Franz Beckenbauer persönlich und können sich mit ihm und anderen berühmten Fußballern unterhalten. Bei dem Forum kommen Nachwuchsspieler der besten Jugendmannschaften weltweit zusammen, um sich mit ihren Altersgenossen auszutauschen.

Über das Spiel Schere, Stein, Papier auf GAZPROM Football können Kinder nun auch von jedem Ort der Welt und so oft sie wollen virtuell Kontakt zu Franz Beckenbauer aufnehmen. Das Game ist Teil der umfangreichen Onlinekampagne GAZPROM Football Club, bei der Fußballfans sich bis zur Ziehung der Preise am 21. Mai 2015 in verschiedenen Onlineaktivitäten messen und dabei Bonuspunkte sammeln können. Je mehr Punkte ein Teilnehmer hat, umso größer ist die Chance auf den Hauptgewinn: 4 x 2 Tickets für das Finale der UEFA Champions League 2015 in Berlin, einschließlich zwei Übernachtungen.

Das Onlinegame Schere, Stein, Papier steht in sieben Sprachen auf www.gazprom-football.com/club zur Verfügung. Wer mitspielen möchte, sollte sich über ein einfaches Anmeldeformular auf der Website als Mitglied im GAZPROM Football Club registrieren.

Download Pressemeldung und Bildmaterial: http://bit.ly/1G2jkTE

Pressekontakt:

Internationales Pressezentrum
FOOTBALL FOR FRIENDSHIP
www.gazprom-football.com
Germany_press@footballforfriendship.com
+49 221 569 38-188

Original-Content von: FOOTBALL FOR FRIENDSHIP, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: FOOTBALL FOR FRIENDSHIP

Das könnte Sie auch interessieren: