Longines

Longines - Baselworld 2014 (BILD)

Longines - Baselworld 2014 (BILD)
Entdecken Sie die fünf Kollektionen, die Longines auf der Baselworld 2014 vorstellt: The Longines Elegant Collection, Conquest Heritage 1954-2014, Longines Equestrian Lépine, The Longines Column-Wheel Single Push-Piece Chronograph und The Longines Heritage 1935. Weiterer Text über OTS und www.presseportal.ch/pm/100020313 / Die Verwendung ...

Saint-Imier (ots) - Entdecken Sie die fünf Kollektionen, die Longines auf der Baselworld 2014 vorstellt: The Longines Elegant Collection, Conquest Heritage 1954-2014, Longines Equestrian Lépine, The Longines Column-Wheel Single Push-Piece Chronograph und The Longines Heritage 1935.

Die Uhrmacher von Longines haben sich seit jeher der Eleganz verschrieben. Eleganz ist nicht nur das herausstechende Merkmal der eigenen Produkte, sondern auch der Kommunikation des Unternehmens, was nicht zuletzt in dem inzwischen berühmt gewordenen Slogan "Elegance is an attitude" zum Ausdruck kommt. Deshalb überrascht es auch nicht, dass die Marke nun die Longines Elegant Collection vorstellt, die Modelle umfasst, bei denen klassisches Design und schlanke Formen, die so typisch für Longines-Uhren sind, perfekt harmonieren. Die Modelle gibt es in drei verschiedenen Größen mit mechanischem Uhrwerk und Selbstaufzug und mit einer großen Auswahl an Zifferblättern, die sich jeweils durch eine ganz eigene Definition des Begriffs Eleganz auszeichnen. http://mediacenter.longines.com/products/details.aspx?ida=1&idc=88

Dieses Jahr feiert Longines den 60. Jahrestag der Patentanmeldung der Marke Conquest. Zu dieser Gelegenheit stellt der Schweizer Uhrenhersteller nun die Linie Conquest Heritage 1954-2014 vor, eine Auswahl an Zeitmessern, die auf die allerersten Conquest-Uhren zurückgehen. Diese in Edelstahl, Gelb- und Roségold angebotenen Modelle in limitierter Serie weisen dieselben Zifferblätter auf, die dem Namen "Conquest" beim breiten Publikum zu Berühmtheit verholfen haben. Und ganz wie bei den ursprünglichen Modellen ist die Rückseite dieser Erinnerungsstücke mit einem goldenen und emailbeschichteten Medaillon versehen, dem "goldenen Siegel der Longines-Qualität". http://mediacenter.longines.com/products/details.aspx?ida=4&idc=87

Longines begeht das Jahr des Pferdes mit einer ganz außergewöhnlichen Kreation: einer Taschenuhr aus Roségold, deren Rückseite mit einem über ein Hindernis springenden Pferd dekoriert ist. Bei diesem Modell handelt es sich um eine Neuauflage einer Taschenuhr aus Metall aus dem Jahr 1927, die derzeit im Longines- Museum ausgestellt wird. Schon mit seinem Namen, Longines Equestrian Lépine, zollt dieses neue Produkt einem edlen Tier Tribut, das die Menschheit schon seit Urzeiten fasziniert: Das Pferd verkörpert als imposantes und stolzes Tier nicht nur Prestige, sondern auch Eleganz und Leistung, zwei der Grundwerte der Schweizer Uhrenmarke, die für ihr Logo mit der geflügelten Sanduhr bekannt ist. http://mediacenter.longines.com/products/details.aspx?ida=4&idc=86

Als Inspirationsquelle der Monodrücker-Chronographen der Linie The Longines Column-Wheel Single Push-Piece Chronograph dient die reiche Geschichte der Marke mit der geflügelten Sanduhr. Die mit einem exklusiven Longines-Uhrwerk ausgestatteten Uhren sind eine Reminiszenz an die ersten, von der Marke entwickelten Armbandchronographen. Die Modelle sind in drei Versionen aus Edelstahl oder Roségold verfügbar. Ihr weißes Zifferblatt besticht durch seine schwarzen Ziffern und eine in Rot gehaltene "12", die hervorragend zu den gebläuten Zeigern passt. Die geriffelte Krone, in die sich der Monodrücker einfügt, rundet die traditionelle Ästhetik dieser edlen Stücke ab. http://mediacenter.longines.com/products/details.aspx?ida=4&idc=83

Das Modell Longines Heritage 1935 geht auf einen Zeitmesser zurück, der ursprünglich für Piloten entworfen wurde, sich dann aber auch beim breiten Publikum großer Beliebtheit erfreute. Mit seinem kissenförmigen Stahlgehäuse und der gerillten Krone erinnert dieses Modell stark an den Zeitmesser, auf den es zurückgeht. Wie so oft bei Fliegeruhren ist auch hier das mattschwarze Ziffernblatt mit großen, weißen arabischen Ziffern dekoriert und mit Super-LumiNova® beschichtet. http://mediacenter.longines.com/products/details.aspx?ida=4&idc=84

Das Unternehmen

Longines ist seit 1832 in Saint-Imier (Schweiz) ansässig. Die Uhrmacherkunst von Longines spiegelt die tief verankerten Werte der Marke Tradition, Eleganz und Leistung wider. Longines verfügt über generationenübergreifende Erfahrungen in der offiziellen Zeitmessung bei Weltmeisterschaften bzw. als Partner internationaler Sportverbände. Das für seine eleganten Uhren bekannte Unternehmen ist Mitglied der Swatch Group Ltd., dem weltweit führenden Uhrenhersteller. Die Marke mit der geflügelten Sanduhr als Logo verfügt derzeit über Vertriebsfirmen in mehr als 130 Ländern.

Pressekontakt:


Longines International Public Relations

2610 Saint-Imier, Schweiz

David Auberson,

International PR & Web Manager,

david.auberson@longines.com,

+41 32 942 55 05

publicrelations@longines.com

www.longines.com

Original-Content von: Longines, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
5 Dateien

Weitere Meldungen: Longines

Das könnte Sie auch interessieren: