Thanos Hotels

Mezé goes global
Wie Anassas Executive Chef eine neue zyprische Küche zelebriert

Paphos, Zypern (ots) - Wie kaum eine andere kulinarische Tradition steht Mezé als Symbol für die zyprische Esskultur. Bei diesem oft stundenlangen Essen mit Familie und Freunden kommen schnell mehr als 20 verschiedene Speisen gleichzeitig auf den Tisch. David Goodridge liebt diese Variante des geselligen Essens. Mit seinem neuen Food-Konzept möchte der Executive Chef des Thanos Hotels Anassa die bodenständige zyprische Küche verfeinern und wagt eine völlig neue Interpretation des Klassikers.

Mit ihrem Nationalgericht sieht Goodridge die Zyprer als Trendsetter: Social Dining, also ein gutes Essen in Gemeinschaft zu genießen, ist zu einer weltweiten Bewegung geworden. Ein modernes Mezé passt perfekt dazu. Ein Blick auf die neue Karte verrät: Goodridge entwurzelt das zyprische Mezé mit seinen beliebten Gerichten nicht, sondern nimmt es mit auf eine Reise in die Welt des Fine Dining. Wochenlang hat er Aromen kombiniert, zyprische Klassiker mit europäischen und asiatischen Philosophien verbunden, und auch bei der Zubereitung alte Pfade verlassen. Die Basis seines Food-Konzepts aber bleiben saisonale und unverfälschte Produkte, die auf Zypern gedeihen oder produziert werden.

Typische Gerichte der Mittelmeerinsel verwandelt der gebürtige Brite in ein Aromen-Feuerwerk. Traditionelle Lamm-Köfte mit Minze kombiniert der Meisterkoch mit den englischen, säuerlichen Pickles und backt sie auf asiatische Art in Bananenblättern. Dem aus Japan bekannten Thunfisch Tataki verleiht er mit einer frischen Soße aus Tomaten und Chili einen mediterranen Hauch. Goodridges Freude an dieser geschmacklichen Feinarbeit macht sich auch bei den Dessertkreationen bemerkbar, für die das neue Mezé-Menü noch Platz im Magen lässt: Joghurt verwandelt er mit einem Schuss Rosenwasser, das aus der zyprischen Damaszenerrose gewonnen wird, in eine blumig-feine Creme. Als Kontrast reicht er marinierte Erdbeeren. Ihre leichte Säure erhält durch Anassas Gartenkräuter eine ganz neue Note.

Reservierungen über: www.thanoshotels.com

Pressekontakt:

Pressebüro Thanos Hotels and Resorts: SvO PR, +49 30-3212002, 
info@svo-pr.com
Original-Content von: Thanos Hotels, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Thanos Hotels

Das könnte Sie auch interessieren: