bmp media investors AG

ots Ad hoc-Service: bmp AG Wachstumsprognosen 200

Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich ----------------------------------------------------- Berlin (ots Ad hoc-Service) - AD HOC MELDUNG Berlin, den 18.07.2000 bmp AG: Anhebung der Wachstumsprognosen für die Jahre 2000/2001 Der Vorstand der im SDAX notierten bmp AG gibt heute eine aktualisierte Businessplanung für 2000 sowie die wichtigsten zu erwartenden finanziellen Auswirkungen der Allianz mit der Roland Berger Gruppe und der Senkung der Körperschaftssteuer für 2001 bekannt: . Bestätigung der Ergebnisprognose 2000 von 0,15 Euro/Aktie (7,6 Mio. Euro nach Steuern) trotz Kapitalerhöhung, Steigerung von über 440% gegenüber 1999 . Signifikante Erhöhung des Konzernüberschusses um über 200% von 7,6 Mio. Euro nach Steuern in 2000 auf 23,1 Mio. Euro nach Steuern in 2001 . Steigerung des Ergebnisses je Aktie um 180% von 0,15 Euro/Aktie in 2000 auf 0,42 Euro/Aktie nach Steuern in 2001 . Erhöhung der bisherigen Umsatzprognose für das Geschäftsjahr 2000 um 56% von 28,7 Mio. Euro auf 45 Mio. Euro und für das Geschäftsjahr 2001 um 32% von 56,4 Mio. Euro auf 75 Mio. Euro Die bmp AG erhöht ihre Umsatzprognose für das Geschäftsjahr 2000 um 56% von 28,7 Mio. Euro auf 45 Mio. Euro. Trotz der geplanten Kapitalerhöhung um 10% im Rahmen der strategischen Allianz mit der Roland Berger Gruppe rechnet der Vorstand auch weiterhin mit einem Ergebnis von 0,15 Euro/Aktie für 2000. Damit ergeben sich keine Verwässerungseffekte im Ertrag für die bisherigen Aktionäre der bmp AG durch die Kooperation mit Roland Berger in 2000. Die Allianz mit der Roland Berger Gruppe wird das ohnehin starke Wachstum der bmp AG ab 2001 nachhaltig positiv beeinflussen. Damit korrigiert bmp auch die Wachstumsprognose für 2001 im Umsatz um 33% von 56,4 Mio. Euro auf 75 Mio. Euro nach oben. Der geplante Gewinn wird sich trotz 10%iger Kapitalverwässerung auf ein Ergebnis von 0,42 Euro/Aktie nach Steuern erhöhen, was einer Steigerung von 46% gegenüber der bisherigen Planung für das Jahr 2001 entspricht. Die letzten Freitag verabschiedete Steuerreform hat einen nachhaltig positiven Einfluß auf die Entwicklung der gesamten Venture Capital Branche in Deutschland. bmp ist einer der großen Nutznießer dieser Reform, da die Besteuerung der Beteiligungsveräußerungen ab 2002 entfällt. Damit wird sich das ursprünglich nach Steuern berechnete DVFA-Ergebnis allein durch den positiven Steuereffekt ab 2002 signifikant erhöhen. Ansprechpartner: Alexander Faust Investor Relations Manager Charlottenstrasse 16 10117 Berlin Phone: +49-30-20 30 50 Fax: +49-30-20 30 55 55 Email: afaust@bmp.com http://www.bmp.com WKN: 523 540 Ausstehende Aktien: 48,8 Mio. Stückaktien Indices: SDAX/SMAX/CDAX Ende der Mitteilung ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Original-Content von: bmp media investors AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: