Polizeipräsidium Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person in Spantekow (LK VG)

PHR Anklam (ots) - Am 20.05.2017 gegen 09:05 Uhr kam es in der Ortslage Spantekow zu einem Unfall mit einer leichtverletzten Person. Der 70-jährige Fahrer eines PKW Opel beabsichtigte rückwärts vom Grundstück auf die Denniner Straße aufzufahren. Ein Fahrzeug der Feuerwehr Krien, welches zu einem Ausscheid unterwegs war, befuhr die Denniner Straße aus Richtung Krien kommend. Der Opel-Fahrer missachtete die Vorfahrt des Feuerwehrfahrzeugs und kollidierte mit diesem. Bei dem Unfall wurde der 70-jährige leichtverletzt und zur weiteren medizinischen Versorgung ins Klinikum Anklam eingeliefert. Seine Beifahrerin und die Insassen des Feuerwehrfahrzeuges blieben unverletzt. An beiden beteiligten Fahrzeugen entstand ein Schaden von ca. 8.000,- Euro. Die Kameraden der Kriener Feuerwehr konnten anschließend ihre Fahrt fortsetzen.

Im Auftrag

Holger Bahls

Polizeihauptkommissar

Polizeiführer vom Dienst

Einsatzleitstelle, Polizeipräsidium Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
PKin Nicole Buchfink / Katrin Kleedehn
Telefon: 0395/5582-2040/2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB:
http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/
Imagefilm der Polizei M-V:
http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html
Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: